Montag, 15. August 2011

Hose des Grauens...

Guten Morgen :o)

Lange schon habe ich mir vorgenommen, auch endlich mal wieder etwas anderes als Shirts zu nähen...
Cordstoff dafür hatte ich mir schon ertauscht, aber der Antrieb fehlte. Jetzt ist es geschafft - aber es war schon ein Akt:
Die Anleitung in der Ottobre 6/2010 enthält nämlich erstens einen Fehler (äußerer und innerer Taschenbeutel sind im Schnittteileüberblick vertauscht - so stimmt dann natürlich was in der Beschreibung nicht mehr ;o) - ist aber nicht schlimm, weil schnell gemerkt) und die Erklärung, wie ich den Reißverschluss einnähe, ist für mich einfach zu kurz ;o) Den Bund würde ich nach der nun gemachten Erfahrung auch anders annähen, als dort beschrieben...

Ich hab bestimmt 10x aufgetrennt - Reißverschluss falsch, Bund schief.... Aber nun ist es geschafft :o)
Das nächste Mal sind dann auch die äußeren Taschen aus Cord und nicht BW ;o) Ich habs zwar noch gemerkt, aber fand die Farbkombi petrol/lindgrün dann doch so schön, dass ich die Taschenbeutel nicht nochmal neu zugeschnitten habe...





Das muss ich unbedingt noch einmal ausprobieren :o)

Liebe Grüße und einen schönen Tag wünsch ich euch!

Kommentare:

  1. Guten Morgen!
    Siehst du - ich denke gerade deswegen nähe ich keine Kinderkleidung *lach*...
    Die Hose ist aber super geworden!

    Liebe Grüße!
    Eva

    PS.: Wegen dem Salatbesteck - tut mir sehr leid, ich brauch da mal ein Jährchen Pause von solchen XXL-Projekten ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Ich finde die Hose toll! Aber aus den Gründen, die du hier beschrieben hast, nähe ich bei Hosen lieber Farbenmixschnitte ;-) da gibts ne Schritt-für-Schritt-Fotoanleitung *gg*

    Wegen der Jogginghose für den Großen, ich hab mal nachgeschaut, in letzter Zeit habe ich immer einen Schnitt aus der Ottobre 6/09 genommen und zwar die Nr. 35. Ist zwar eigentlich ne Schlafanzughose, aber ich habe sie schon aus Jersey und aus Sweat genäht und sie ist super bequem, schnell genäht und was für uns halt wichtig ist: sehr schmal geschnitten ;-)

    Ganz liebe Grüße!!
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. die Hose ist aber echt super geworden!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. sieht klasse aus, so ein kleiner fehler hat ja ne tolle wirkung.
    ja, mit dem reißverschluss hab ich mir auch einen abgebrochen und im bund ist meine viiiiel zu weit. wie ist es bei dir?

    AntwortenLöschen
  5. Wow, sehr schick die Hose. Der petrolfarbene Cord sieht richtig edel aus, finde ich. Was die Ottobre-Anleitungen angeht, da blicke ich auch manchmal nicht durch. Wie am Wochenende bei einer Jacke. Aber du hast ja glücklicherweise schon genug Näherfahrung, dass du mit ein bisschen Rumprobieren auch ans Ziel kommst!

    Deinen Drachenpulli aus dem letzten Post finde ich auch megagenial!!! Und der Stoff sieht wirklich schön kuschelig aus. Hach, ins Stoffekontor möchte ich auch gern mal ... am Mittwochvormittag bin ich in Leipzig, da könnte ich ja ... *grübel*

    Liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  6. i really really love your blog..

    AntwortenLöschen

Ganz herzlichen Dank dafür, dass du dir Zeit nimmst, um mir hier eine Nachricht zu hinterlassen!
Ich freue mich sehr darüber und schicke liebe Grüße
aennie