Samstag, 13. August 2011

Man(n) trägt Zunge statt Schlips

Hallo :o)

Nach einer Woche Dauerstress heute endlich mal wieder ein klein wenig Kreatives von mir...

In der letzten Woche war ich zum ersten Mal im Stoffekontor Leipzig - ein Traum .... und es besteht die Gefahr, viiiieeelll Geld auszugeben, vor allem wenn man nur Stoffläden kennt, die vorwiegend "Omastoffe" im Sortiment haben und von Amy Buttler, Michael Miller und Co. noch nie was gehört zu haben scheinen ... ;o)

Jedenfalls war ich seeeehr zurückhaltend :o( Aber dieser traumhaft weiche Winterfrottee musste mit..
Zwar sollte eigentlich die Eulenjacke aus der letzten Ottobre auf dem Plan stehen, aber aus der entstand dann erst mal eine andere Idee :o)
Zitat des Herrn Sohnemannes, als er den Hoodie sah: "So einen hab ich mir schon immer gewünscht!"
Ein besseres Lob gibt es nicht, oder? ;o)





Schnitt und Idee sind meine bzw. im Gespräch mit einer Freundin entstanden.
Die Idee mit Auge und Lid kam mir, als ich einen großen Plüschfrosch auf dem PC meiner Arbeitskollegin sah - was mit Plüsch geht, muss doch auch mit Frottee irgendwie umsetzbar sein ;o)

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende noch!

Kommentare:

  1. Ohhhh wie genial
    ich will auch so einen für emien Sohn :)
    der ist wahnsinn!

    LG Rina

    AntwortenLöschen
  2. Cool, der ist wirklich super geworden.....

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinn, absolut cool!

    LG,
    Britta alias huntjeblöm

    AntwortenLöschen
  4. das ist ja der hammer....wahnsinns idee.
    arbeitslos wirst du nicht, wenn du keine lust mehr hast, machste einfach deine eigene kollektion

    AntwortenLöschen
  5. Das glaub ich, dass der gut ankam. Klasse Idee.
    Liebst, Kaddi

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein cooler Pullover! Der würde hier auch gut ankommen. (Den Stoff habe ich übrigens auch, ich habe ihn allerdings als Rasen interpretiert und einen Fußball-Pulli daraus gemacht)

    LG, Tabea

    AntwortenLöschen

Ganz herzlichen Dank dafür, dass du dir Zeit nimmst, um mir hier eine Nachricht zu hinterlassen!
Ich freue mich sehr darüber und schicke liebe Grüße
aennie