Freitag, 9. März 2012

Bo

Hallo ihr Lieben :o)

Erst einmal ....
Mit euren vielen lieben Komplimenten macht ihr mich ja ganz verlegen :o) Ich danke euch sehr!!!!
Ich freu mich immer wie ein kleines Kind über jeden einzelnen Kommentar :o)

Dann mach ich einfach mal weiter, ok.? ;o)

Man glaubt es kaum - aber der Herr Sohnemann hat leider genug Shirts :o(
Also bin ich in letzter Zeit immer auf der Suche nach Nähalternativen...
Jacken hat er jetzt auch genug (eigentlich - ich hab da aber noch einen Schnitt in der engeren Auswahl)

Aber Hosen - nein Hosen braucht er noch :o)

Da ich in letzter Zeit nicht nur neue Stoffe, sondern auch Schnitte gekauft habe, ist hier nun meine erste Bo in Größe 110/116 (Design Glitzerblume/ Farbenmix).:


Kennt ihr das auch?
Es gibt so Schnitte, die sind einfach für das Kind wie geschaffen und das merkt man bereits beim Nähen :o)
Mit jedem Schritt wusste ich - ja, das wird gut, das wird fein, das wird passen :o)

Ich habe nur 3 Miniänderungen vorgenommen:
1. Die Bein- und Bundsaumlänge habe ich stark gekürzt - da sehr elastischer Bündchenstoff.
2. Die Beinbündchen habe ich entgegen der Anleitung zum Schluss im Ring angenäht, weil ich die Teilungsnähte an Bündchen nicht so mag.
3. Die Beinbündchen habe ich zudem in doppelter Höhe zugeschnitten, weil der Schnitt in der Länge etwas knapp ausfällt, so scheint mir.
Den unteren Bereich der Beintaschen habe ich, wie in der Anleitung vorgeschlagen, mit Volumenvlies gestärkt und abgesteppt.


Der Grundstoff ist Silikonpopeline, den ich mal zu einem Wahnsinnsschnäppchenpreis bei Püppelis Buntland bestellt habe, der Jeansstoff stammt von meiner alten Sommerjeans, die so viele Nähte hatte, dass nur kleine Stücke weiterverwendet werden konnten und der Sternchenstoff ist von Riley Blake (All star) - erstanden bei Micha.

Die Abnäher auf der Rückseite finde ich besonders "fetzig", auch wenn das auf dem Foto gerade eher knittrig aussieht. ;o) (So wie alles irgendwie knittrig aussieht, weil eben im ungetragenen Zustand die Bündchen alles zusammenziehen - menno...)


Und weil die Taschenbündchen vorn gelb sind, habe ich hinten noch einmal gelben Stoff verwendet.


Hach, ich bin wieder ganz begeistert von einem Schnitt :o) Ich muss gleich mal kramen, was ich noch so für Stoffe habe, die sich für eine Bo eignen :o)

Ganz liebe Grüße

Kommentare:

  1. Oah!! Bo liegt hier auch, ich hab mich bisher nicht dran getraut, das sollte ich mal schnellstens ändern! Klasse ist die Hose! Sag doch mal Bescheid, wie sie passt!

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die ist echt klasse. Ich glaube, ich brauche den Schnitt doch noch.
    (Bo ist, glaube ich, als 3/4 oder 7/8-Stiefelhose konzipiert?!?)
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  3. Tja liebe Christine wer kann der kann,
    klasse Deine Arbeuten und so fein und sauber genäht, da kann sich so mancher eine Dicke Scheibe abschneiden.

    Ganz liebe Grüße
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  4. superschick und - das finde ich besonders toll - total kindgerecht!!!
    schöne farbkombis hast du dir überlegt.

    lg wendy

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Bo, die wird Deinem Sohn bestimmt gefallen. Wir haben hier die Hose auch schon 3mal und es ist noch kein Ende in Sicht ;-).
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde auch, dass das hier eine ganz tolle Hose geworden ist... du hast mich neugierig auf den Schnitt gemacht!!! Muss ich bald mal ausprobieren!!
    Vielen Dank und liebe Grüße,
    Sabine, M4B

    AntwortenLöschen

Ganz herzlichen Dank dafür, dass du dir Zeit nimmst, um mir hier eine Nachricht zu hinterlassen!
Ich freue mich sehr darüber und schicke liebe Grüße
aennie