Donnerstag, 24. Mai 2012

Ein letzter Award...

Guten Morgen (fast noch) ;)

Ich habe einen Award bekommen, von der lieben Melli! Hab ganz herzlichen Dank! Mich freut es sehr :)






Sinn und Zweck dieses Awards ist es, Bloggerneulingen die Chance zu geben, sich bekannt zu machen. Es ist schwer, sich in der Unmenge von Weblogs hervorzutun und zu etablieren. Eine regelmäßige Leserschaft ist wichtig, um in den Tiefen des www wahrgenommen zu werden. Das wissen wir alle und deswegen soll der Award an Blogger verliehen werden, die einen selbst inspirieren und weniger als 200 regelmäßige Leser in ihrer Mitgliederliste eingetragen haben.

Jeder, der einen Award erhalten hat, kann seine Freude an fünf weitere Blogger weiter geben, die die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen. Wenn man den Award also erhalten hat, sollte man folgendes tun:
1. Poste den Award auf deinem Blog.
2. Verlinke deinen Nominator - als kleines Dankeschön.
3. Gib den Award an fünf Blogger weiter, die weniger als 200 regelmäßige Leser haben und informiere sie hierüber in einem Kommentar oder per Mail.

Um aber meine Postüberschrift zu erklären:
Mit diesen Awards habe ich so meine Problemchen – ich weiß nie, wen ich dafür nominieren soll, denn
1. wollen viele meiner Lieblingsblogs gar keinen Award und
2. weiß ich gar nicht, wie ich meine Lieblingsblogs auf eine überschaubare Anzahl von 5 (!) beschränken soll ;)

Und:
Mir macht es immer viel mehr Spaß, Blogs auf "natürlichem" Wege zu entdecken und auch so entdeckt zu werden ;)

Also habe ich beschlossen:
Ich werde nun keine Awards mehr annehmen, auch wenn mich die bisherigen wirklich sehr gefreut haben!!!

Aber ich gebe diesen Award sehr gern und mit Nachdruck noch ein letztes Mal weiter
(die folgenden Blogs habe ich dabei sehr sorgfältig aus meinem mittlerweile sehr großen Bloglinkfundus gewählt):

Malishas little things
weil sie traumhafte Kinderklamöttchen zaubert und sie (im Gegensatz zu mir) auch noch wunderbar fotografieren kann

Sonja/ My Mucki
weil sie ebenfalls ganz wunderbare Sachen näht und ich vor allem ihr Freitagsritual-Foto immer sehr mag ;)

Lubi/Lummama
weil ich ihre Posts sehr sehr gern lese - sie für mich immer so eine tiefe Ruhe ausstrahlen :)

Ostenfelder Nähstube
weil ich von ihr meine herzallerliebste Shelly bekommen habe :)

und

kat.e/creation fada
einen Blog, den ich auch erst gerade gefunden habe und auf dem es wunderschöne Sachen, z.B. süße Applis, Taschen, Schühchen... zu entdecken gibt :)

So... ich hoffe, ihr lieben Awardgewinner freut euch! Und dir, liebe Melli, danke ich noch einmal sehr, dass du an mich gedacht hast :)

Hiermit verabschiede ich mich also aus dem Award-Geben-und-Nehmen :)

Ganz liebe Grüße und einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. oooooohhhhh ich bin zu Tränen gerührt, ich wäre echt nie draufgekommen, dass man so etwas in meinen Posts sehen kann...vielen vielen lieben Dank, ich fühle mich so geehrt :) dankeeeeee :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh viiiiieeelen Dank!! Ich nehme ihn dankend und knutschend an und freue mich wahnsinnig, dass du mich erwählt hast, NUR habe ich ja auch so meine Problemchen mit den Awards, da die meisten Blogs, die ich verfolge gar keine Award wollen :( so geht es mir wohl wahrscheinlich wie dir. Aber ich finde Awards toll und somit drücke ich dich ganz doll!! Esra

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    ich danke Dir ganz lieb für den Award und deinen Kommentar warum du ihn mir verleihst!

    Ich habe ihn bereits schon erhalten:

    http://mymucki.blogspot.de/2012/04/liebster-blog-award.html

    Liebe Grüße!!!
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. WOW! ein Award für mich!!!
    Mein erster!

    Ich freue mich sehr!

    Ich werde mir die Hintergründe dieses Awards in Ruhe durchlesen. Aber jetzt lockt erstmal das gute Wetter. Ich sitze schon viel zu lange vor dem PC...

    AntwortenLöschen

Ganz herzlichen Dank dafür, dass du dir Zeit nimmst, um mir hier eine Nachricht zu hinterlassen!
Ich freue mich sehr darüber und schicke liebe Grüße
aennie