Sonntag, 14. Oktober 2012

Übernachtungsmitbringsel

Huhu, ihr Lieben :)

Morgen ist mein Sohn zur Übernachtung bei einem süßen Zwillingspärchen aus seinem Kindergarten eingeladen.
Zum allerersten Mal darf er ganz allein bei seinen Freunden schlafen und er freut sich so sehr darauf.


Damit er ein kleines Mitbringsel hat und auch selbst etwas zum "Festhalten", wenn er sich abends in ein fremdes Bettchen kuschelt, habe ich mich mal an meinen allerersten Kissen probiert.




Jeder Junge bekommt sein eigenes Kissen mit seinem Namen (den ich hier jeweils mit einem Luftballon unkenntlich gemacht habe). Hierfür durfte endlich auch mal wieder meine eigentlich heißgeliebte Stickmaschine ran.
Alles andere habe ich aus Interlock mit der normalen Nähmaschine appliziert.

Das Kissen selbst ist aus weichem, petrolfarbenem Jeansstoff, den ich im Juli auf dem Stoffmarkt zu einem supergünstigen Preis ergattern konnte.




Das Motiv hab ich ja schon einmal appliziert - es ist von einem supersüßen Liandlo-Stoff abgeschaut, den ich hier zu einem Shirt verarbeitet habe.

Bisher habe ich noch nie Kissen genäht, befürchte aber, dass ich in einen Kissennähwahn verfallen werde. :)
Das Kissen mit Hotelverschluss ist einfach und schnell genäht (warum habe ich das eigentlich nicht schon eher bemerkt? ;) ). Es sind auch schon einige Entwürfe in meinem Kopf, die ich hoffentlich bald umsetzen kann, wenn ich bei I*KEA für Kissennachschub gesorgt habe :)


Da diese Kissen für kleine Jungs gedacht sind, schicke ich sie zur bekannten Jungssammlung:



Habt noch einen schönen Sonntag :)


Kommentare:

  1. Super super süß.Und was für ein tolle Motiv . Echt niedlich . Lg josy

    AntwortenLöschen
  2. Toll!
    Ich liebe es auch Kissen zu nähen!
    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. wie süüüüß, da können die jungs ja in die traumwelt schweben

    AntwortenLöschen
  4. Wie immer ganz toll geworden.
    Das Motiv ist einfach süß. Hast du dafür irgendwo eine Vorlage?
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna, das ist ein Motiv von einem Liandlo-Interlock, den ich mal hatte :)
      Liebe Grüße
      (Morgen schicke ich dir dann endlich auch die Shirts :) meine Lieblingsfarbe ist übrigens lindgrün :))

      Löschen
    2. Super. Vielen Dank für die schnelle Antwort, dann werde ich da mal auf die suche gehen.
      Juhu. Da bin ich mal gespannt. Wenn sie da sind wird es auch tragebilder im Blog geben, bzw ich werde sie dir zuschicken.
      Danke für die Info.
      Liebe Grüße
      Anna

      Löschen
  5. Mir fehlen, so ein kleines siechende Worte....die Kissen sind ein wahrer Traum

    Glg Steffi

    AntwortenLöschen
  6. So ein tolle Idee mit den Übernachtungskissen und gleich im Dreifachpack.
    Aber wenn dein Sohn jetzt öfter mal bei Freunden übernachten will, hast du ja gut was zu tun.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  7. Also, dein sohn darf auch gerne mal bei uns übernachten ;o)))!!!

    Die sind superklasse...das gibtsicher 'ne Kissenschlacht :o)!

    Ganz liebe Grüße,Doris!

    AntwortenLöschen
  8. Kann ich deinen Jungen auch mal zur Übernachtung bekommen? :-) Sag mal wenn Du mit Interlock applizierst, verzieht der sich nicht dabei und Du bekommst Falten? Oder kannst Du den Füßchendruck deiner Maschine verstellen?
    Liebe Grüße aus Schleußich

    AntwortenLöschen
  9. Wow, was für eine süße Idee - und echt gelungen! :)

    AntwortenLöschen
  10. dein blog ist so toll! deine ideen sind immer super, insbesondere gefällt mir den pulli mit dem fuchsmotiv. strickst auch für erwachsene? gibt´s deine sachen irgendwo zum kaufen? ich liebe den pulli wirklich, ich würde ihn mir gliech kaufen :)
    Martina

    www.homesweetbakery.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Ganz herzlichen Dank dafür, dass du dir Zeit nimmst, um mir hier eine Nachricht zu hinterlassen!
Ich freue mich sehr darüber und schicke liebe Grüße
aennie