Samstag, 27. April 2013

Safari-Schlafoverall



Ab jetzt nähe ich nach Plan, d.h. genau das, was ich denke, was fürs Baby unbedingt gebraucht wird. Denn bisher hab ich mich laufend von gefühlten tausend Schnitten und Ideen ablenken lassen - so wird das doch nie was und das Baby muss halb nackt in der Wiege liegen ;)

Angefangen habe ich mit diesem kleinen Overall - für den Tag oder für die Nacht:






Vom Overall grüßen zwei kleine applizierte Safaritierchen:







Stoffe: Safari-Jersey von Znok (aus einer früheren Kollektion), brauner Baumwollinterlock aus der Stoffgalerie, Applikationen aus Jerseys aus der Restekiste
Schnitt: Schlafoverall "Villikko" (Nr. 5) aus der Ottobre 1/2013, statt dem Einfassen der Beinabschlüsse mit Bündchen
Applikationsvorlagen: Von Malvorlagen aus dem www. inspiriert, aber selbst gezeichnet.




Und da ich mittlerweile bei den Größen, die ich bisher genäht habe, gar nicht mehr durchsehe, die gekauften Zahlenstempel aber zu groß sind, probiere ich jetzt mal verschiedene Varianten aus, die Teilchen mit Größenangaben zu versehen. Hier erstmal mit Textil-Stift handgeschrieben:







Ich wünsche euch ein schönes Wochenende

aennie




Kommentare:

  1. Ein süßer Overall! Ich stimme für den Gebrauch tagsüber, nur für die Nacht ist der viel zu schade!

    Viele Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Der ist ja süß geworden :-) Echt Klasse
    Lg Stephanie

    AntwortenLöschen
  3. Wie immer G(AENNIE)AL!!!!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, liebe Katharina,
      mit deiner Wortkreation machst du mich jetzt schon zum wiederholten Male ganz verlegen ;) Vielen Dank!!!
      Liebste Grüße von Christine

      Löschen
  4. So wunderschön!!! Der Stoff ist ja der Hammer und die Apilis dazu einfach super passend!
    Du kannst das soooooo toll!!!
    Ich würde auch sagen: unbedingt tagsüber tragen!

    Liebe Grüße,
    Christin

    AntwortenLöschen
  5. Wieder ein tolles Stück! Ich würde den auch nur tagsüber anziehen ... fürs Bett ist der wirklich viel zu schade.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Allerliebst, dein Overall!
    Ich bin nur gespannt, ob du das applizieren bis zum Ende der ersten Babykollektion durchhälst. Denn ich mag deine eigene Note, die du den Sachen damit gibst.

    LG, Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Ina (auch noch für deine Mailantwort damals, ich hab ganz verschwitzt, mich zu bedanken :( )
      Haha-alles werde ich wohl nicht vollapplizieren, dann werde ich nie fertig ;)

      Ganz liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag
      aennie

      Löschen
  7. Oh ist der süüüüßßßß!!!
    Gefällt mir irre gut!
    Wünsch dir ein schönes We
    lg Line

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Line, danke und dir auch noch einen schönen Sonntag
      aennie

      Löschen
  8. Der ist so süß, aber das Baby wird immer zuckersüß aussehen, hat es ja nur zuckersüße Sachen von dir
    lg dodo

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön und fürs Bett fast zu schade!!!

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  10. Wenn es sich darin mal nicht gut schlafen lässt!
    Der Overall ist ja ein Traum!
    Warscheinlich sollte ich mir auch einen Plan machen, sonst wird es für den Jungen demnächst auch kalt. ;) Es gibt hier in der Bloggerwelt aber auch so viele schöne Inspirationen, da weiß man manchmal wirklich nicht, wo man anfangen soll.
    Danke auch für Deine Vorlage der Fuchsmütze. Ich werde nur noch ein wenig warten, damit ich den Kopfumfang im Herbst genau abpasse.

    GLG Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenny,

      dein Fuchsmützchen würde ich dann im Herbst sehr gern bewundern! :)
      Ja, ich lasse mich täglich gefühlte 100 mal von den tollen Sachen auf den anderen Blogs ablenken... Das muss ich jetzt irgendwie versuchen, einzudämmen ;)
      Ganz liebe Grüße
      aennie

      Löschen
  11. Oh,Wie süß!!ich liebe deine Sachen!!!!
    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  12. G(Aennie)al passt. Könntest deinen Blogtitel ja ändern, hehe. Ganz niedlich der Overall. Ja, mit den Größenangaben ist das so eine Sache. Obwohl, braucht man das? Du siehst ja selber, wenn es zu groß oder zu klein ist.
    Jetzt werden wieder alle das Web durchsuchen nach dem süßen Znok-Stoff. ( Mich eingeschlossen, grmpf).
    Bis bald und liebste Grüße,
    Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Bine,

      ich glaube, den Stoff wird man nicht mehr bekommen :( Hab ihn zumindest nicht mehr gefunden.
      Bestimmt brauche ich die Größenangaben, denn was da noch im Schrank schlummert, weiß ich irgendwann nicht mehr und vergesse es, zur richtigen Zeit auszupacken ;)

      Liebste Grüße von
      aennie

      Löschen
  13. Richtig niedlich :) Da ich selbst bald Tante werde, würd ich dich doch gern was dazu fragen: meinst du man kann statt der Druckknöpfe auch KamSnaps verwenden oder wären die unpraktisch?

    LG Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudi,

      danke :)
      KamSnaps würde ich nicht für Bodys und solche Spieler nehmen. Sie reißen einfach zu schnell aus bzw. halten gar nicht erst an diesen dickeren, eingefassten Stellen.
      Ich denke, diese PRYM-Jerseydruckknöpfe sind da schon die besten.

      Liebe Grüße
      aennie

      Löschen
  14. Wirklich Zucker!!! Bin schon auf die Tragefotos gespannt.
    Herzliche Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Monika! Bis zu den Tragefotos dauert es noch eine ganze Weile ;)
      Liebe Grüße von
      aennie

      Löschen
  15. oh gott, wie niedlich! Da werd ich fast traurig, das ich mit dem Kinder bekommen definitiv fertig bin.
    Ich bin auch grad dabei mir was in Sachen "Größenkennzeichnung" zu überlegen, ich sehe bei den ganzen genähten Sachen mit den Kleidergrößen nämlich nicht mehr durch.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mella :) So geht es mir auch... Und dabei dachte ich, wenn man sie selber näht, ist das anders ;)
      Liebe Grüße zurück
      aennie

      Löschen
  16. Liebe Aenni!

    Der Overall ist soo schön und die applizierten Tiere haben es mir angetan :)
    Ich bin jedesmal so begeistert von deinen Applikationen!!

    Ich hatte mich für den Anfang mal an einem Stern versucht, aber meine NäMa
    "frisst" immer die Spitzen...
    Hast du einen Tipp für mich, wie ich das vermeiden kann?

    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yvonne,

      dankeschön :)

      Legst du beim Applizieren auch Sticklvies unter? Das ist bei Jersey ganz wichtig! Wenn es an den Spitzen trotzdem noch diese Probleme gibt, kannst du auch mal mit 2 Lagen Stickvlies verstärken, dann dürfte es nicht mehr passieren :)

      Ganz liebe Grüße von
      aennie

      Löschen
    2. Oh, nein das hab ich nicht... War auch der erste Versuch mit dem Stern :)
      Dann werd ich das beim nächsten Mal versuchen!!
      Vielen lieben Dank!

      Ich freu mich schon auf das nächste kleine Babyklamöttchen!

      Liebe Grüße
      Yvonne

      Löschen
  17. Suuuper süß aber das sind all deine Werke. Echt irre toll.

    Wie lange sitzt du an einer Applikation?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)

      Dankeschön! :)
      Mittlerweile habe ich beim Applizieren etwas Übung, so dass es nicht mehr soooo lang dauert. Die meiste Zeit nimmt das richtige Platzieren der einzelnen Teile in Anspruch. Das kann dann auch je nach Kleinteiligkeit Stunden dauern, das Nähen selbst geht dann aber relativ fix :)

      Ganz liebe Grüße von
      aennie

      Löschen
  18. mein gott wie niedlich! tolle idee, diesen nicht ganz so verspielten stoff babygerecht aufzupeppen!

    AntwortenLöschen
  19. Der Overall ist wirklich süß.
    Ich kennzeichne meine Sachen auch immer, da manchmal beide Kinder aus den gleichen Stoffen etwas haben, blicke ich da dann beim Waschen auch nicht mehr durch. ;-) Zur Zeit schneide ich mir die Zahlen mit dem Plotter aus - das geht wunderbar, hält in der Wäsche und kratzt nicht.
    Wenn du magst, schneide ich dir mal eine Reihe in Wunschgröße aus - als Dank für deine ganzen Anleitungen und Inspirationen.
    LG Gwenni

    AntwortenLöschen

Ganz herzlichen Dank dafür, dass du dir Zeit nimmst, um mir hier eine Nachricht zu hinterlassen!
Ich freue mich sehr darüber und schicke liebe Grüße
aennie