Montag, 16. September 2013

Ääähhmm... ich sag nur "FUCHS"



Die liebe Pauline alias Klimperklein hat mal wieder ein ebook auf den Markt gebracht... ihr werdet begeistert sein!!! :)


Ein Puschen-ebook!

Aber nicht irgendeines - nein!

Das ebook ist ein Rundumsorglospaket für ALLE, die schon immer mal Puschen nähen wollten: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis und/oder "Lederangsthasen", wie ich einer war ;)


Denn das ebook enthält soooo viele Tipps:
  1. Erst einmal hat es die gewohnt wunderbar beschriebene und bebilderte Anleitung.
  2. Tipps zum Verarbeiten von Leder allgemein mit Hinweisen auf Bezugsquellen.
  3. Die Schnittteile enthalten Passmarken, damit auch dem frischesten Anfänger ein exaktes Ergebnis gelingt.
  4. Es ist eine Anleitung zum Applizieren mit und auf Leder integriert.
  5. Es wird beschrieben, wie man auf Leder sticken kann.
  6. Und es gibt eine Beschreibung (mit Fotos am Schnittbogen!), wie man die Puschen ganz einfach individuell anpassen kann, ist das Füsschen nicht 08/15 gewachsen.

Toll, oder?


Und ich durfte in der Entstehungsphase dabei sein! Hach, wie hab ich mich gefreut!!! :)

Und da ich es irgendwie langsam zu meiner kleinen Tradition werden lasse, Paulines Schnitte alle in kleine Füchse zu verwandeln so wie hier und hier, sind es auch dieses mal wieder ...


... na?


FÜCHSE!










(Sie sind sogar gleich groß, das Foto täuscht ;).)




Das Leder habe ich von hier und das wunderbare ebook gibt es ab heute hier.

Vielen lieben Dank Pauline, dass ich wieder ein Beispiel für dich nähen durfte!!


-----------------------------------------------------

Und nun noch etwas in eigener Sache:
Selbst komme ich im Moment leider gar nicht dazu, Blogrunden zu drehen und Kommentare zu hinterlassen... :( Um so erstaunter und gerührter bin ich, dass zu meinen letzten Posts so unsagbar viele liebe Worte von euch geschrieben worden sind. Ich habe mich so, so sehr gefreut!!
Und nicht nur hier, sondern auch per mail erhalte ich nahezu täglich viel Lob oder Fragen oder einfach nur Fotos, von Sachen, die nach meinen Ideen entstanden sind, z.B. hier (von den anderen habe ich nur Fotos, die ich hier nicht einfach ungefragt veröffentlichen mag).
Dafür möchte ich mich an dieser Stelle noch einmal ganz, ganz herzlich bei euch bedanken!!

Ich weiß noch genau, als ich mit dem Bloggen begann - "irgendwie" wurden da "irgendwelche" Fotos hochgeladen, ohne eine Ahnung davon zu haben, wohin diese eigentlich wandern, sind sie einmal im Blog. Sie waren verkehrt herum, zu dunkel, zu unscharf ... Und ich wusste nicht, wie ich sie drehen und wenden sollte ;) Im Grunde ist dieser Blog eine Dokumentation meines Einstieges in die Näh-, Häkel- und Strickwelt, denn davor hab ich eigentlich nie etwas mit Handarbeiten zu tun gehabt (mal vom Häkeln im Alter von vielleicht 7 Jahren abgesehen, mit der Oma auf der Couch, während im Fernsehen der "Musikantenstadl" lief ;)).
Auch wer meine allerersten beiden Leserinnen waren, weiß ich noch genau (Steffi und Mone) - und ich war unglaublich stolz, einige Zeit später die "Hürde" von 10 regelmäßigen Leserinnen genommen zu haben - und nun?


Ich danke euch von Herzen und freu mich auf weitere Posts mit euch :)


Ganz liebe Grüße von

aennie


Kommentare:

  1. Die Puschen sind ja ein Traum! So süß sind die geworden.
    Ich finde es immer toll und spannend bei dir vorbeizuschauen, denn du gibst mir so viele Anregungen durch deine Werke :-)
    Mach weiter so, denn das was du machst ist klasse!

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja süß!!!

    LG Kirstin

    AntwortenLöschen
  3. ach gott....sind die süüüüß.
    tja wie die zeit vergeht. mein einstieg in die bloggerwelt kam auch durch mone und steffi und mir ging es ähnlich wie dir....ich hatte null ahnung. so richtig kenne ich mich immer noch nicht aus, aber es macht spaß.
    mach weiter so, deine sachen sind soooo klasse

    AntwortenLöschen
  4. Na bei dir geht es ja in letzter Zeit ganz schön fuchsig zu.
    Total putzig finde ich die Puschen und bald hast du ja ein komplettes Fuchsoutfit von Kopf bis Fuß.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  5. Die sind so was von süß
    lg dodo

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaube ja auch, der Fuchs ist die neue Eule :-)

    AntwortenLöschen
  7. Die Schuhe sind der Wahnsinn. Sooooo süß! Das muss ich unbedingt auch mal probieren.

    Liebe Grüße
    Milla

    AntwortenLöschen
  8. Füchse gehen immer! Die Puschen sind wunderschön!

    AntwortenLöschen
  9. und ich sag nur: Wow! Dank Dir bin ich total fuchsinfiziert ;-)

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  10. woooow das ist unverwechselbar DEINE handschrift, sensationell ♥
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  11. Wie süß ist das denn bitte?!? wunderschön!

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  12. Immer wenn ich deinen Blog anklicke, fällt meine Kinnlade runter! Ich staune und bewundere deine Werke. So sensationell. So toll. Hach. Und diese Puschen jetzt. Irre. Irre toll. Wuuuaaahhhhh.....auch haben mag für mein Baby.

    AntwortenLöschen
  13. Deine Puschen sind sooooo niedlich geworden. Ich hatte mich auch zum Testen beworben, weil ich es nun endlich mal probieren wollte Puschen selber zu nähen und Du machst mir jetzt noch mehr Mut. Also ran an die Puschen!!!!
    Liebe Grüße Bine

    AntwortenLöschen
  14. so toll!
    hab mir das ebook heute gleich geholt (noch bevor ich deinen post gelesen hatte :-D) füchse sind ja nicht ganz so meins, aber die idee vorne ein tiergesicht zu applizieren werde ich mir gleich mal mopsen. meine kleine steht total auf katzen und hasen :-)

    liebe grüße, kitty

    AntwortenLöschen
  15. oh mein gott- die puschen sind wirklich das i-tüpfelchen in der fuchsserie- ic hweiß noch wie toll ich die mütze damals fand- einfach nur toll meine liebe.

    liebste grüße maria

    AntwortenLöschen
  16. Deine Füchse sind jedes Mal zum Knutschen - ich freue mich über jeden weiteren ;)

    AntwortenLöschen
  17. DIE sind ja toll! Wowereit, ich bewundere mal wieder deine Kreative Handwerkskunst!
    Dann bin ich gespannt auf die nächsten Füchse
    LG Sylvie

    AntwortenLöschen
  18. Oh man..die sind ja ein Traum!
    Ich bin auch ein " Lederangsthase" ;-)..schönstes Puschenleder liegt schon viel zu lange hier...
    Einfach bezaubernd-ich MUSS mich endlich an Leder trauen..

    Ganz liebe Grüße Annett

    AntwortenLöschen
  19. Coooooollllll!!! Du bist einfach "ausgefuchst"!!!!!
    Ganz liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  20. Hach, sehr niedlich!! Da wird man ganz fuchsig ;-)

    AntwortenLöschen
  21. Soo süß :-)
    Danke noch für Deine Antwortmail. Dein Füchslein ist einfach zu putzig :-)
    ♥lich, Carmen

    AntwortenLöschen
  22. Wunder-, wunderschön!
    Ich habe schon einige Puschen genäht (habe mir trotzdem das neue Ebook geholt), aber auf so eine Idee käme ich nie.
    Dein Blog ist so inspirierend und so schön anzuschauen. Ich bin immer begeistert.

    Und sehr schön hast Du den Anhang geschrieben.

    LG, Anne

    AntwortenLöschen
  23. Da fehlen mir glatt die Worte, soooo schön, die Puschen, die Jacke...oh du machst das so toll! GlG Diana

    AntwortenLöschen
  24. Oh die sind einfach der Hammer!!!

    So schön! <3

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  25. Ahhhh! Seit ich weiß dass ich einen Jungen erwarte bin ich im Fuchs-Fieber und deine Posts machen mich einfach fertig, du haust mal eben die süßesten Klamotten der Welt vom Stapel :))))
    lg junglejane

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Aennie,

    gerade noch habe ich überlegt, wie ich mit wenig Aufwand dem Tochterkind neue Puschen zaubern kann...nochmal Raupe Nimmersatt war mir zu aufwendig, aber die sind so Zucker, das ich sofort das Leder zugeschnitten hab und hoch motiviert bin, obwohl ich Puschen nähen eigentlich nicht so mag. Also ein großes Dankeschön mal wieder für die Inspiration <3 Ich liebe deinen Stil und Blog sehr und bin sehr froh, dass du trotz süßesten Babymann noch die Zeit zum teilen findest. Inspiration pur.

    Ganz liebe Grüße,
    Steffi

    PS: Hatte ich dir eigentlich eine Antwortmail zum Nähtreff geschrieben oder ist das bei mir untergegangen? Ich glaub ich wollte noch Fotos dranhängen...hmmm, bin momentan eher blogfern, Studium geht vor. Jedenfalls alles gut, ich weiß Bescheid :)

    AntwortenLöschen
  27. Sind die süss! Ich liebe Füchse.
    An das Nähen mit Leder habe ich mich bis anhin noch nicht gewagt...
    Lg Kleefalter

    AntwortenLöschen
  28. Die Puschen sind wirklich ein Traum <3 Werde sie ganz bald Nachnähen und dir zeigen! Ich danke dir für die wundervolle Inspiration! Mach weiter so. Ich gehe deinen Blog jetzt erst mal in meinen Bloglovin Account abspeichern ^^
    Liebe Grüße!
    Anna

    AntwortenLöschen

Ganz herzlichen Dank dafür, dass du dir Zeit nimmst, um mir hier eine Nachricht zu hinterlassen!
Ich freue mich sehr darüber und schicke liebe Grüße
aennie