Mittwoch, 2. Oktober 2013

20 facts about me :)


Ich liebe es, die 20 facts über Bloggerinnen, die derzeit bei Instagram, Facebook oder im Blog, wie heute zum Beispiel bei der lieben Scharly, zu lesen.

Es ist schön, wenn man die Damen, bei denen man schon lange die Nähwerke bzw. den Blog bewundert, mal etwas besser kennenlernt. Und oft entdeckt man den ein oder anderen Punkt an sich selbst wieder :)

Da ich nun schon so viele Leserinnen habe und in meinem Profil nie auch nur ein Sterbenswörtchen über mich preisgebe, möchte ich mich heute nun auch mal ein bisschen outen, obwohl ich ...



1. ... sehr vorsichtig im Umgang mit privaten Infos und Bildern im Internet bin.

2. Der Name aennie ist mein Spitzname seit der 9. Klasse und hat eigentlich einen sehr unschönen Ursprung. Ich wurde nach einem Schulwechsel in der neuen Klasse zunächst völlig abgelehnt und erhielt deshalb den Namen"anybody", später blieb dann Ännie (ja, so die eigentlich "richtige" Schreibweise) übrig und ich gewann in der Klasse doch noch Freunde, die ich bis heute habe.

3. Der Zusatz "... tauscht" in meinem Blognamen kommt aus der Zeit, als ich noch in einem Tauschforum sehr aktiv war, in dem man Selbstgemachtes gegen Selbstgemachtes tauscht - der Blog entstand eigentlich nur dafür. Heute tausche ich so gut wie gar nicht mehr, verkaufe aber auch nix ;)




4. Ich bin eigentlich blond und hatte bis zu meinen Studienzeiten immer lange Haare. Seit eine Freundin damals unter Alkoholeinfluss mir "nur die Spitzen" geschnitten hat und ich danach mit 4mm-Igel einen Heulkrampf bekam, während sie sich vor Lachen am Boden kringelte, trage ich die Haare kurz und das ist gut so :)

5. Ich war 4 Jahre auf einer Internatsschule und habe dort eine Musikspezialklasse besucht.

6. Nach meinem Abi habe ich 4 Jahre Musik studiert und manchmal bis zu 7 Stunden am Tag Klavier oder Geige geübt und mich im Querflöte- und Oboespielen versucht - heute spiele ich kein einziges Instrument mehr (und auch das ist gut so!).

7. Nach dem Musikstudium habe ich Grund- und Förderschulpädagogik studiert und darin mein 1. Staatsexamen. Für meinen jetzigen Job brauchte ich das zweite dann nicht mehr :)

8. Dem Internat sei "dank", habe ich mit 14 angefangen zu rauchen und war danach Jahre lang starke Raucherin. Aber mit Bekanntwerden der Schwangerschaften konnte ich sofort und mit Leichtigkeit aufhören. In meiner Wohnung wurde sowieso nie geraucht, weil ich den Rauchgeruch eigentlich hasse (was für ein Widerspruch ;) ).

9. Ich bin ein extremer Geruchsmensch und lasse mich sehr davon leiten.

10. Ich habe früher bis zu 4x am Tag geduscht, heute schaffe ich es mit nur einem Mal duschen aus dem Haus, ohne gehts aber gar nicht.

11. Ich würde niemals Röcke oder Kleider tragen.

12. Ich habe in diesem Jahr fast heimlich, sang- und klanglos geheiratet - natürlich OHNE Kleid, dafür in Jeans. :)
 
13. Mein großer Sohn ist an meinem Geburtstag geboren.

14. Nachdem mein großer Sohn als Neugeborener sehr schwer krank war, reagiere ich bis heute beim kleinsten Krankheitsanzeichen bei beiden Kerlchen total panisch, was oft belächelt wird und mich extrem verletzt.


15. Ich bin ein extrem chaotischer und dabei (so glaube ich) sehr kreativer Mensch mit ständig neuen Ideen im Kopf, die ich aber NULL organisiert bekomme.

16. Dafür liebe ich es aber, Legosteine nach Farbe und Größe zu sortieren (das muss ich von meinem Vater haben, der hat das als wir Kinder klein waren immer gemacht und dafür unendlich viele Kisten mit kleinen Fächern hervorgezaubert).

17. Zu Hause liebe ich es schnörkellos, ordentlich und sauber. Bei anderen kann ich mich auch im größten Chaos wohlfühlen.

18. Ich bin mit dem größten braunen Daumen gesegnet und kann leider auch nicht kochen.

19. Ich kann mich ganz schnell in Rage diskutieren und sage manchmal auch schnell etwas Unüberlegtes, was ich danach bereue.

20. Ich habe mit dem Nähen begonnen, weil eine Freundin aus dem Haus, in dem ich damals gewohnt habe, so tolle Klamotten für ihr Baby genäht hat - das ist jetzt ca. 4 -5 Jahre her. Ich hab mir einen Ganztagsnähkurs angetan, danach hat es noch ein halbes Jahr gedauert und dann ging es endlich los :)




Soviel zu mir :)
Und ich würde mich sehr freuen, wenn ich auf diesem Wege noch einige mehr von euch näher kennenlernen dürfte :)

Ganz liebe Grüße

aennie


Kommentare:

  1. Ganz interessant soviel wissenswertes über dich zu erfahren!
    glg marina

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe diese 20 facts-Posts auch und muss glaub ich auch mal einen schreiben. Ist ja fies, alles über die anderen zu lesen und selbst nichts preiszugeben, oder ;o)

    Danke für den Einblick! DAs mit dem Spitznamen tut beim Lesen etwas weh, aber es ist ja gut, dass es dann ein gute Ende nahm! Und bei Punkt 15 reiche ich dir gerne die Hand... ;o)

    Danke! Und liebe Grüße
    Luci

    AntwortenLöschen
  3. Cool! Ich mag 19, das kommt mir bekannt vor. 6 ist mir auch sehr sympatisch :D

    AntwortenLöschen
  4. Wow - da hast Du doch ganz viel Persönliches preisgegeben - und ich finde es richtig schön! Denn Du hast Recht - so erfährt man wirklich ein bisschen mehr über den Menschen hinter dem Blog - und gerade wenn man einen Blog so gerne liest, ist man ja schon neugierig, wer dahinter steckt!
    Tolle Idee und ich danke Dir für's Teilen :-)
    Liebe Grüße - Inga

    AntwortenLöschen
  5. Yeah, mein Liebe, da hast du mal richtig aus dem Nähkästchen geplaudert! Das Meiste wusste ich ja schon über dich, obwohl das mit dem Kochen stimmt ja gar nicht. Daß du gar kein Instrument mehr spielst, finde ich bei der Ausbildung, die du hattest, sehr bedauerlich.
    Du hast vergessen zu erwähnen, daß du die Fähigkeit besitzt, über deinen eigenen Schatten zu springen, was wie ich finde, enormen Mut erfordert.
    Vielleicht mache ich auch mal ein 20 factsabout me, mal schauen, welche Abgründe da so lauern... Hihi.
    Bis nächste Woche! Gruß und Kuss, die Bine

    AntwortenLöschen
  6. :-) Sehr amüsant, deine Facts. Chaos und Organisationslosigkeit, das Gefühl dass mann nicht so richtg weiß, welche Idee nun als Nächstes an die Oberfläche schweppern soll-jepp, kenn ich! Liebe Grüße von Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Hihi, 2 Dumme - 1 Gedanke, gell ? Ich hab auch grad meine 20 Facts gepostet ... ;)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Aennie,
    du liest dich super sympatisch warum dann das strenge Gesicht?
    Danke für den Einblick...ich bin immer sehr neugierig und schaue immer gerne bei dir vorbei und bewundere deine Werke.

    Liebste Grüße
    Aline

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Aennie, danke für den Einblick! Und was bin ich froh, dass ich nicht die einzige bin, die es mit Musik (und vielen Instrumenten) versucht hat und jetzt gar nichts mehr davon macht (und sich damit auch noch wohl fühlt).

    LG
    Karo

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Aennie,
    lieben Dank für deinen tollen und mutigen Einblick. Wie gut, dass deine Freundin dich mit dem Nähvirus angesteckt hat ... ich staune immer wieder, was du Tolles unter deiner Nähmaschine (oder auch Stricknadeln *gg*) hervorhüpfen lässt!
    Herzlichst
    Marion

    AntwortenLöschen
  11. Hi aennie! Ich liebe auch diese 20 facts , deine find ich superinteressant! Ich glaub, ich schreib die heute auch noch!

    liebe Grüße! Daxi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Aennie...Danke, dass Du uns nun doch hier mal was über Dich erzählst..das hast Du so schön geschrieben.
    Ich drücke mich immer vor solchen " Vorstellungen"..aber ich zeige doch ab und an im Blog bischen mehr als Genähtes..also auch privat :-)

    Ganz liebe Grüße Annett

    AntwortenLöschen
  13. hallo
    ich bin ja eher eine stille mitleserin und bewunderin deine kunterbunten werke. wenn ich manchmal in den verschiedensten blogs lese, bekomme ich fast die krise: wie schafft man das alles unter einen hut zu bringen. mit diesen 20 geheimnissen wird gezeigt, dass man ja immer nur den kleinsten einblick in ein leben via blog erhält, und das alle doch sooo wahnsinnig menschlich sind mit allen ecken und kanten. allerherzlichsten dank dafür!!!!
    liebe grüsse
    nicole

    AntwortenLöschen
  14. Schön, dich ein bisschen "besser" kennenzulernen und mal einen Blick Richtung "private Applikationskünstlerin" werfen zu dürfen... hihihi, bei der Geschichte der kurzen Haare hab ich laut gelacht...
    Jetzt bin ich gggaaaaanz neugierig was du "sonst" so beruflich machst, wenn du NICHT unterrichtest und KEINE Musik mehr machst...
    Lieben Gruß von der
    Elli

    AntwortenLöschen
  15. Nachdem ich Deine facts jetzt fast 3mal gelesen habe, da immer wenn ich Dir schreiben wollte, mein Telefon klingelte und ich diese Seite 3Stunden aufgelassen habe *lol freue ich mich nochmehr Dich angesteckt und jetzt auch ein bissle besser kennenlernen durfte. Und ich denke den Ausflug fassen wir echt fürs nächste Jahr ins Auge... würde mich freuen
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
  16. Ich finde es auch spannend, dass Du etwas über Dich erzählst. Aufrichtig und mit ein bißchen Selbstironie... schön! Hut ab!

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  17. Wow, das war ja schonungslos offen und sehr interessant. Wenn ich 20 facts schreiben müsste, würden
    die Leser beim lesen wohl einschlafen vor Langeweile ;-).
    Liebe Grüße, Corina

    AntwortenLöschen
  18. laufmasche02.10.13, 17:48

    So so... mich freut daste so bist wie du bist und ich schon 17 der 20 facts wusste. Hab wohl irgendwann mal zugehört. :-)

    AntwortenLöschen
  19. Ich sag immer, wer weiß wofür es gut ist, bei Nr. 4 hat es auf alle Fälle sein Gutes gehabt ;)
    Und Nr 17 kann ich unterschreiben.
    War ganz toll, so ein paar andere Sachen über dich zu erfahren
    lg dodo

    AntwortenLöschen
  20. Punkt 12 war wohl so geheim, dass ich das als stille Mitleserin glatt verpasst habe. Nachträglich herzlichen Glückwunsch!

    Viele Grüße,
    Carmen

    AntwortenLöschen
  21. Ich danke dir!

    Und bin - weil ich mich so gefreut hab - heute deinem Beispiel gefolgt: http://daudl-maus.blogspot.de/2013/10/20-facts-about-me.html

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Christine
    schön dass du uns ein wenig mehr von dir erzählt hast!
    wir kennen uns ja aus Bloganfängen und auch mein Blog heißt ja deswegen so, ein paar Dinge wusste ich aber viele sind neu.
    Ich bewundere Menschen die musikalisch so begabt sind aber es ist wohl wie so oft so dass zuviel auch nicht gut ist.
    Ich habe auch schon überlegt mitzumachen aber ich befürchte es interessiert keinen. ;-)

    GLG Anna

    AntwortenLöschen
  23. einfach toll, ich hab mich gefreut, so viel von dir zu lesen! ich lese die 20facts auch total gern bei insta oder am blog, aber mir fallt so spontan nix ein bei mir, da müsste ich mir wirklich zeit nehmen... :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  24. Das ist eine schöne Idee und dein Blog bekommt gleich mehr Persönlichkeit. Ein interessantes Leben führst du. Und umso mehr frage ich mich, wie und wann und wieviel schläfst du eigentlich? Du strickst und nähst so tolle Sachen...
    Ein schöner Blog!
    Liebe Grüße, Sylvie

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Aennie, das war spannend!!! Dass Du auch aus der musikalischen Ecke kommst, wusste ich wirklich überhaupt nicht... Punkt 5 wäre bei uns beiden z. B. deckungsgleich (mit wohl den selben Auswirkungen... ;-) ) Umso gespannter bin ich auf Dich in "echt"... Sei ganz lieb gegrüßt, Marja

    AntwortenLöschen
  26. Danke für diesen ehrlichen, interessanten und sympathischen Einblick in Dein Leben.
    Punkt 17 ist bei mir genauso- würde aber auch gerne Unordnung daheim ertragen können.

    LG
    Anja


    AntwortenLöschen
  27. Tolle Idee (habe mich gleich angesteckt - für morgen bereite ich mal meine 20 Facts vor) - es macht dich und deinen Blog gleich noch viel sympathischer und Punkt 2 kann ich voll und ganz nachvollziehen (Kinder können echt fies sein) - Danke für deinen "privaten" Einblick :-)

    glg

    melly

    AntwortenLöschen
  28. Schön, mal so viel von dir zu lesen!! <3
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  29. soso und das bist du, ich mag deine fantastischen füchse, so schön. gleich echli verliebt! aber das mit den haaren ist voll ungesund... oje grüsschen anita

    AntwortenLöschen
  30. Herrlich! Ich liebe diese Fakten!!!

    Gut, dass Du zum Nähen gekommen hast, die Bloggerwelt wäre weniger interessant ohne Dich!!!

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
  31. Vielen Dank für den Blick durchs Schlüsselloch. Vielleicht mache ich das demnächst auch mal.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  32. Huhu meine Liebe! Ach ja, ich mag die Facts auch.... Vieles hast du uns bei unserem Besuch bei Dir verraten und trotzdem musste ich wieder über diese Haare-Ab-Aktion schmunzeln... War mir doch tatsächlich wieder entgangen! Wir haben wunderbar bei Dir gegessen, soooo schlimm ists also net mit Deinen Kochkünsten.... Ach, ich freu mich schon sooooo aufs nächste Wochenenende!

    AntwortenLöschen
  33. Vielen Dank für die "20 Facts 'bout me" tolle Idee! die könnte ich glatt übernehmen. Deine Sachen gefallen mir total gut und zwar sowohl was die Designs angeht als auch, dass du gerne wiederverwendest. Ich wünsche dir noch viele kreative Einfälle, die du hier mit uns teilst. LG bjmonitas

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Änni, das hast du sehr schön geschrieben und auch mir kommt vieles bekannt vor und ruft Erleichterung in mir hervor.
    Liebe Grüße!

    Jenny

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Änni, oh mann bin ich froh, dass ich heute bei Sonea Sonnenschein vorbeigeschaut habe. Sonst hätte ich diesen grandiosen Blog wohl nie entdeckt. Gefällt mir richtig gut bei Dir!! Wenn Du sie nach wie vor gerne liest sind hier meine 20 Facts about me. http://www.das-mach-ich-nachts.com/2013/09/24/20-facts-about-me/ Liebe Grüsse Barbara

    AntwortenLöschen

Ganz herzlichen Dank dafür, dass du dir Zeit nimmst, um mir hier eine Nachricht zu hinterlassen!
Ich freue mich sehr darüber und schicke liebe Grüße
aennie