Montag, 27. Januar 2014

Stoff[druck]Eigenproduktion



Dass man auch mit Äpfelchen drucken kann, ist mir irgendwann mal beim virtuellen Schlendern auf den Pinnwänden bei Pinterest bewusst geworden, dann schlummerte diese Idee für eine Weile und wurde jetzt erst wieder ausgegraben.


Meinen ersten Versuch mit Apfeldruck zeige ich euch noch. Heute aber erst einmal der zweite, mit dem ich mir selbst den Stoff gestaltet habe ...






... für ein weiteres Klimperklein-Raglangshirt:




Hach, ich bin ganz zufrieden mit dem Ergebnis und überlege schon, wie und womit ich einen nächsten Stoff gestalten könnte ;)

Seid lieb gegrüßt und ich danke euch, für eure lieben Kommentare

aennie



Kommentare:

  1. Super Idee!!!Das ist gleich nochmal ein ganzes Stüc cooler als Kat** und Co...Danke fürs Teilen! Liebe Grüße Cori

    AntwortenLöschen
  2. Finde ich sehr schön... Bauklötze vielleicht?
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, liebe Natalja :) Das ist auch ne schöne Idee!
      Liebe Grüße
      aennie

      Löschen
  3. Du bist wirklich unglaublich und übertriffst dich jedes Mal aufs Neue! Deine Ideen sind eine wahre Inspiration!!!

    Liebe Grüße
    Milla

    AntwortenLöschen
  4. Na wie wäre es mit der Sternenfrucht... die eignet sich bestimmt auch hervorragend. Fein geworden.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch eine Superidee! Danke :)
      Liebe Grüße
      aennie

      Löschen
    2. stimmt das ist echt ne coole idee muss ich mal machen wenn ich irgendwo eine sehe

      Löschen
  5. gefällt mir gut! da warst du ja ausgesprochen ordentlich- mit rasterzeichnen und so... ;-)
    sag, wie sind deine erfahrungen? ich finde den druck ja am ende immer etwas fest, also haptisch nicht so schön. sicher fällt das bei jersey als untergrund noch mehr ins gewicht, oder?
    grussgruss*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Frau Gold,
      ich weiß, was du meinst ;)
      Da ich aber die Farbe ziemlich dünn auf den Apfel gepinselt habe, ist es gar nicht dick oder steif ... Es ist auf der Rückseite so gut wie gar nicht zu spüren und der Stoff ist noch elastisch :)
      Liebe Grüße
      aennie

      Löschen
  6. Wow, was für eine geniale Idee. Und so schön gleichmäßig hast du die Äpfelchen hinbekommen. Mir scheint, deine Experimentierfreude und -energie ist noch lange nicht aufgebraucht :-)
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das sieht toll aus. Das muss ich auch mal machen....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das wäre doch genau Deins, die Äpfel, oder? :)

      Löschen
  8. *Like* Sehr sehr stylish! :)

    AntwortenLöschen
  9. Habs gerade gestern auch über Pinterest mit ner halben Orange gesehen, das fand ich auch sehr schön. Dein Apfelshirt sieht wirklich sehr schön aus. Es muss ja nicht immer StarWars sein ;-) (Ich weiss, Jungs in dem Alter lieben das Thema. War bei uns vor 2 Jahren auch so. Hat sich zum Glück wieder gelegt).
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. sieht super aus, Aennie! hm-...vielleicht als nächstes einfach den guten, alten Kartoffeldruck? Da kann man die Form ja dann selbst bestimmen. Oder die naheliegendere Variante: Birne! Ich glaube, das mache ich Dir auf jeden Fall mal nach :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja ich weiß nicht so ob birne das optimalste ist da ja birnen flecken nicht aus der kleidung wiedr rausgeht und wie das dnn mit farbe ist weiß ich nicht

      Löschen
  11. Gefällt mir sehr gut und ich bewunder das auf pinterest auch immer.
    Meine Idee: eine fusselrolle mit moosgummiformen (zb Sterne) bekleben und dann über den Stoff rollen.
    Oder Radiergummi schnitzen.

    Grüssli melli

    AntwortenLöschen
  12. Ach, Du bist einfach großartig. Die Meisterin der T-Shirts, eins ist immer schöner als das andere!

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  13. absolut genial - ich bin ganz verliebt in das tolle Apfelshirt!
    LG Siegrid vom Nordland Wichtel

    AntwortenLöschen
  14. Was für eine tolle Idee! Das Shirt sieht super klasse aus!
    Liebe Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen
  15. Ach, einfach eine super Idee und geniale Umsetzung!! Gefällt mir ausgesprochen gut, und der eine Apfel der aus der Reihe tanzt, macht es perfekt!
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen
  16. Ist das schön...! Der Ausreißer in Farbe und Richtung - sehr fein. Das gefällt mir! Bald jährt sich unser Tausch, aaarrrrgh... schaffen wir es vorher? Ich meld mich mal nach dem Kindergeburtstag! Liebsten Gruß, Marja

    AntwortenLöschen
  17. Das ist ja mal eine geniale Idee, super. Gefällt mir richtig gut.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Fenchel, Rotkohl und Staudensellerie eignen sich prima!
    Superschön ist Dein Stoff geworden!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  19. Das sieht ja toll aus! Geniale Idee!!!
    Liebe Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Aennie
    Das ist eine tolle Idee, danke fürs teilen ;) muss ich mir merken :D
    Das Shirt ist super geworden so.
    Lg
    Katja

    AntwortenLöschen
  21. SUPER!!! Das hast du wieder toll gemacht!
    Ganz liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  22. aenni, das ist einfach wunderwunderschön.

    AntwortenLöschen
  23. Was für eine tolle Idee. Das Shirt sieht echt klasse aus.

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  24. Auf was für Ideen du immer kommst ist ja zu geil!
    Und das tollste dabei, es sieht Hammer aus!

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  25. Nehm doch den guten, alten Kartoffelstempel: plätzchenförmchen in die halbierte Kartoffel stecken und rundherum wegschneiden

    AntwortenLöschen
  26. Zwiebeln machen auch schöne Muster. Und Tränen... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. zwebeln ab ich noch nie ausprobiert bin mal gespannt wie es aussieht mal ausprobieren

      Löschen
  27. Toll geworden! Danke für die gute Idee - das will ich auch machen! Viel besser als Smaf#lk und so individuell!
    Viele Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  28. suuuupercool!! aber sowas von aufwändig *schnauf* ...vielleicht mal mit Blättern? :) ...kartoffelstempel?

    AntwortenLöschen
  29. man kann natürlich kartoffeldruck machen also ne form aus einer halben kartoffel raus scheinden dann kann man mit knister folie drucken und mit zitronen sieht auch cool aus dann mit maiskolben,mit büroklammern kann man auch wenn man sie auf nen korken klebt allerdings funktioniert es nicht immer so gut , dann mit korken, und aus klein kinderhänden und füßen kann man auch vollsüße tierchen machen musst du mal googeln,und mit blättern kann man drucken es gibt ganz viele möglichkeinten also ich hoffe es hat dir weitergeholfen auch wenn der post schon viel älter ist

    AntwortenLöschen
  30. und tortenspitze aufkleben und drüber malen

    AntwortenLöschen

Ganz herzlichen Dank dafür, dass du dir Zeit nimmst, um mir hier eine Nachricht zu hinterlassen!
Ich freue mich sehr darüber und schicke liebe Grüße
aennie