Freitag, 11. April 2014

Mein Fuchs, der Nerd



EDIT: Wie ich gerade HIER lese:  


DER FUCHS IST ANGEKOMMEN und wird ab jetzt verschickt und kann bestellt werden! :)
Ich geh mich jetzt weiter freuen :)






Zu Zeiten, in denen in der Mode auch Giraffen und andere Tiere Brillen tragen, habe ich mir gedacht, dass auch das Füchschen mal zum kleinen Geek avancieren kann ;)


So entstand aus dem halben Meter Teststoff des grünen Fuchsjerseys, neben der ersten Babykombi nun dieses Paar aus Ottobre-Shirt und baby5-Sonnenhut:









Um auch jeden noch so kleinen Fitzel des Fuchsjerseys zu verwenden, habe ich das Shirt an den Ärmeln mit kleinen Streifen versehen, die mit Geradstich aufappliziert sind:











Dann finde ich an Shirts die Belege im Nacken so schön - vor allem, wenn sie aus einem andersfarbenen Stoff sind, als der Rest des Shirts.
Also habe ich einen Teller genommen und daraus eine Vorlage für einen halbrunden Beleg gemacht, diesen mit der Ovi versäubert und dann mit 3fach-Geradstich auf das Shirt appliziert:










Fertig ist der Fuchs-Nerd :)









Die Appliziervorlage für den Fuchs (ohne Brille) und das Fuchsfreebie findet ihr auch weiterhin unter den entsprechenden Buttons am rechten Seitenrand. Den passenden Jersey gibt es in wenigen Tagen dann ganz wirklich und sofort bei lauraundben.de - ich freu mich immer noch wie Bolle :) !







Und Mister Sohnemann bekommt heute einen kleinen Gastauftritt bei Sabines Made4Boys :)



Ganz liebe Grüße von

aennie


Kommentare:

  1. Ach wie klasse! Superschön geworden!

    Viele liebe Grüße
    Pamela

    AntwortenLöschen
  2. Das gefällt mir mal wieder richtig richtig gut in ALLEM!!

    AntwortenLöschen
  3. Hahaha, sehr cool! Jetzt ist auch noch der Fuchs unter die Nerds gegangen!! Aber es steht ihm sehr gut! Wer´s eben tragen kann...
    Shirt und Mütze sind schon wieder super klasse geworden!!
    Ich glaube ich muß das auch mal mit den Belegen im Rücken machen, das sieht wirklich nochmal besser/professioneller aus!! Bin nur immer zu faul....
    LG kristina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Aennie,
    ich will auch so einen Nerd, total cool.
    Ach, ich bin schwer verliebt in Dein Füchschen, ich habe hier auch so einige Fuchs-Liebhaber, da werden wir um ihn wohl kaum rumkommen *lach*
    Herzlichst,
    Tessa

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie schön! Das Shirt ist wirklich der Waahnsinn und dein Kleiner sieht ja so knuddelig aus mit seinem schicken Hut!
    Ich bin jedes Mal so begeistert von deiner Arbeit!

    Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  6. AH Aennie, du und dein Fuchs Ihr macht mich fertig ... Jetzt hab ich gerade erst wieder auf die Jacken der Zwillinge Appliziert und die Jacken noch nicht fertig ... und nun ... nun schau ich ganz schnell das ich noch ne tolle Brille finde .. AUCH HABEN MUSS!!! und dann muss ich mal schauen wo und in welchen MAssen uich mir was mit Fuchs nähe .... Ich liebe IHN :)

    AntwortenLöschen
  7. Das Gesamtpaket ist wieder einmal genial geworden! Und toll, dass du jedes Stückchen genutzt hast!

    AntwortenLöschen
  8. Superschön geworden. Du triffst immer die richtige Balance, immer auffallend schön und anders, aber nie aufdringlich.
    gLG Heike

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin total verliebt in deinen Streberfuchs! So coooooooool :-)

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Wie cool, süß, klasse, wunderbar... ist das denn bitte?!!!!!!!!!
    Bin hin und weg :o)
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Sieht total klasse aus, prima! Und die Idee mit dem Beleg im Rücken find ich auch genial.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  12. Wie süss, der Stoff und die Farben sind genial, mag ich sehr! Und die Mütze hat mir bei einem deiner letzten Posts schon so gut gefallen, dass ich mir das Ebook direkt gekauft habe. Vielen Dank für den Tipp,
    lG Christina

    AntwortenLöschen
  13. Eine ganz herrliche Kombination! Dieser Sonnenhutschnitt begeistert mich ja nach wie vor - bestimmt bestelle ich den auch bald :-)
    Deinem Fuchs steht die Brille übrigens hervorragend :-) Sollte er immer tragen :-)
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende,
    viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  14. Hihi, das ist ja mal witzig und die süßen kleinen Speckärmchen, die Dein Junge hat...
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ja süss. Sieht toll aus.
    Liebe Grüsse
    Carola

    AntwortenLöschen
  16. Nee, wat schön! Also, das Baby, die Klamotten, der Nerdfuchs und die Tatsache, daß ab heute tausende Meter Fuchsjersey verkauft werden. Hab ich erwähnt, daß ich mir selbst ein absolutes Stoffkaufverbot auferlegt habe? Und sollte ich es je aufheben, wird es den schönen Fuchsjersey nirgends mehr geben, schnüff.
    Also, heb mir mal ein Meterchen auf, ich mag den Grauen am Liebsten, hihi.
    Freu mich für dich und auf dich, BSFF

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Aennie!
    Coole Idee: Fuchs goes Nerd :-)
    Alles in allem ein tolles Outfit. Besonders die Belege gefallen mir.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  18. Einfach nur knuffig!!!!!

    LG Kirstin

    AntwortenLöschen
  19. mal wieder köstlich....

    und ich habe heute die Versandmail bekommen :))

    AntwortenLöschen
  20. Super,
    mal sehen,wie lange der Stoff in den Regalen liegt,
    wahrscheinlich keine Woche.
    Liebe GRüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschön!!!!! Ich liebe es, wenn es so kleine liebevolle Details gibt... wie das Füchslein auf dem Beleg, das aus dem Ausschnitt schaut.
    LG, Anne

    AntwortenLöschen
  22. So ein Fuchsnerd ist schon fast wieder viel zu cool :)
    Richtig klasse geworden u so ist auch der kleinste Fitzel stoff gut verarbeitet.

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  23. So eine wunderbare Kombi! Dein Zwerg sieht einfach zum Schreien aus mit dem Hut, dem Shirt und den Puschen!! Ein Träumchen. :-) Tolle Idee, dem Fuchs eine Brille aufzusetzen!

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  24. Oh. Das sieht absolut toll aus. Der Fuchs mit Brille ist ein echter Hingucker und all die kleinen Details runden das Shirt ab. ♥

    Liebe Grüße zur Wochenmitte,
    die Alltagsheldin

    AntwortenLöschen
  25. Hallo, weil ich mich gerade frisch mit dem Applizieren auseinandersetzen, wollte ich mich mal von der "Appli-Queen" (ja, Dir, Annie) inspirieren lassen. Und da stolper ich über diesen Post mit dem Nerdfuchs und plötzlich fällt mir ein, woran mich der Fuchs erinnert: Ich hatte als Kind einen Plüschfuchs, der ein Werbegeschenk und Maskottchen von irgendeiner Bank war (frag mich nicht, welche). Der hatte auch eine Brille und sah so ähnlich aus. Schon die letzten Male kam mir der Fuchs beim Lesen des Posts so bekannt vor und ich habe mich gefragt, wie das kommt. Lustig! Auf jedem Fall eine sehr schöne Idee und ein tolles Motiv! Liebe Grüße, Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Laura,
      dankeschön für die "Appli-Queen" :)
      Das ist ja interessant mit dem Fuchs! Da ich ein DDR-Kind bin, bin ich als Kind nie mit Werbegeschenken in Verbindung gekommen und kenne daher keinen Fuchs einer Bank. Ob es noch ein Bild davon gibt?
      Wenn du etwas findest, dann lass es mich wissen! Aber ich kann dir sagen: Ich habe den Fuchs wirklich aus dem Kopf gemalt und mich keiner Vorlage bedient!
      Ganz liebe Grüße
      aennie

      Löschen

Ganz herzlichen Dank dafür, dass du dir Zeit nimmst, um mir hier eine Nachricht zu hinterlassen!
Ich freue mich sehr darüber und schicke liebe Grüße
aennie