Samstag, 28. Juni 2014

Huch - da rennt 'ne Nackige durch den Wald!



... habe ich gedacht, als ich vor einer Weile eine Mail bekam :)

Die Mail kam von aprilkind - also mir (und euch sicherlich auch) durchaus bekannt.
In der Mail wurde ich neugierig gemacht auf Eve und ihre pure Schönheit.
Eve! Wer oder was ist denn Eve, dachte ich mir.
Pure Schönheit zum Selbermachen? Ich war gespannt.

Doch der erste neugierige Blick auf die mitgesendeten Anhänge ließ mich kurz zusammenschrecken, denn wer denkt beim Nähen schon an ein (zugegebenermaßen perfekt geformtes) Hinterteil einer im Walde ausgelassen umherirrenden jungen Dame? Also ich nicht (wobei es schön wär, wenn man sich dieses künftig selber zusammenschustern könnte!).
Aber nicht nur das Foto war dabei, sondern auch eine wunderbare Präsentation mit der Einladung, mir selbst eine Eve zu nähen. Texte, Fotos und Aufmachung überzeugten mich sofort, OBWOHL Eve ...


eine Tasche ist!







Eigentlich bin ich nämlich weit davon entfernt, mir selbst Taschen zu nähen, weil mir die meisten Schnitte einfach viel zu verspielt, zu bunt, zu klein, zu fraulich, zu unsportlich, zu verträumt, zu rosa, zu verrüscht, zu unpraktisch, zu detailverliebt daherkommen - das find ich zwar an anderen schön, aber zu meinem eingewachsenen Jeansoutfit im Knabenstyle sähe das wahrscheinlich reichlich doof aus.

Wahrscheinlich hätte ich abgesagt, wenn statt dem rennenden Frauenpopo eine Tasche im Walde gebaumelt hätte, aber die Fakten:

- 2 Farben
- 3 Schnittteile
- 1 Kreis
- 2 Ösen
- 2 Karabiner
- 0 Rüschchen

- 0 Gehängelchen
- 0 Schnällchen
- 0 Schnickelschackchen

waren berauschend.


Und nun bin ich verl -EVE-t!


























Für meine Eve habe ich mich außen für schlichte Einfarbigkeit entschieden, mit dezentem Gelbblitz in der Kellerfalte und einem gelben Paspellook an der Kreisrundung.
Ich hätte NIE gedacht, dass ich eine von mir selbstgenähte Tasche mal wirklich täglich zufrieden (und stolz) durch die Gegend tragen werde! Bisher hat mich dann doch immer irgendwas gestört.

Ick globe - ick näh da noch eene wa? :)

Eve gibts ab heute als ebook hier und sogar mit der Option, alle benötigten Zutaten, wie tollen Köperstoff in wunderbar leuchtenden Farben, Decovil, Karabiner, Ösen und Gurtbändern gleich mitzubestellen.

Lasst euch auch von den Ergebnissen der anderen Probenäherinnen mitreißen.
Eve, Eve, Eve ...


Danke, danke, danke Steffi, dass die Nackige im Walde durch mein Mailpostfach gerannt kam und mich mitgenommen hat! :) 
Ich hab EVE wahnsinnig gern!

Und danke an Birschi fürs Fotografieren im Halbdunkeln, mit Hitzewallungen, Knieproblemen, DeckeaufFotoschonzuEndeProblemen und und und! :) Der Wein hat den Teppich nicht getroffen!

Liebe Grüße und ein tolles Wochenende

aennie

Kommentare:

  1. Liebe Aennie,
    Tolle Tasche, schön schlicht und trotzdem hat sie etwas. Schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  2. Deine Eve ist absolut toll geworden. Ich mag ab und an ja auch mal verspielt, aber die schlichteren Taschen sind mit im Alltag auch lieber. Ich finde das gelb zusammen mit dem schwarz perfekt. Sieht klasse aus und ich wünsche Dir viel Spaß mit deiner selbstgenähten Tasche :). Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  3. Obwohl ich das - was du nicht magst - FAST alles mag ;-) find ich deine Tasche trotzdem super chic!! Sieht klasse aus!!
    Ganz liebe Grüße, ein schönes Wochenende, Claudi

    AntwortenLöschen
  4. ...das mit dem nackig durch den Wald...konnte ich nicht glauben, ich musste das Bild anschauen ;-) Jedenfalls kam ich da nicht auf die Idee das mit einer Tasche zu verbinden...
    Dein Exemplar ist wunderschön geworden, genau so würde ich sie sofort auch nehmen!
    Schönes Wochenende
    Juliespunkt

    AntwortenLöschen
  5. Die Tasche ist mir auch schon länger im Kopf, habe aber leider sehr wenig Zeit zum Nähen. Ich stimme Dir zu, dass diese Tasche etwas für schlichte Jeanstypen ist (dazu zähle ich mich auch) und deine Farbkombination gefällt mir sehr gut. Und die Promo für die Tasche ist wirklich echt schräg :-)
    Wünsche ein schönes Wochenende,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  6. this is so awesom! you are so talented!

    AntwortenLöschen
  7. eeeyyyy, das ist natürlich MEINE! Ich hätte auch evtl eine schicke zum Tauschen...
    Nackige im Wald, hihi
    Liebste Grüße, Deine DPT und BSFF

    AntwortenLöschen
  8. Wow die ist wahnsinnig schick! Unbetüdelt, unberüscht und null geschniggel, aber sehr edel. Die würde ich auch sofort nehmen!

    Liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  9. Deine Tasche in diesen Farben sieht einfach toll aus!!!
    LG, Gudrun

    AntwortenLöschen
  10. Ähhm.. ich glaub ich hüpf gleich im Kreis! ;) Ich will diese Tasche auch! MEINE FARBEN! :)))
    Das hast du suuuuuuuuuper schön gemacht, ich bin ganz hin und weg. Kommt sofort auf meine To Sew List! ;)
    Liebste Grüße! ♡
    Frau Nahtaktiv

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Tasche, obwohl ich diese Farben gar nicht mag - die Tasche sieht einfach umwerfend aus!
    LG, Michelle

    AntwortenLöschen
  12. haha ich hau mich weg! Bin ja auch kein Schnörkelfreund und mag es sehr schlicht, die wäre da absolut was für mich. Super schön umgesetzt! Ich geh mir mal schnell die anderen "Nackigen" anschauen :-)

    AntwortenLöschen
  13. Die Idee mit der "Zweifarbigkeit" deiner tollen Eve ist super genial und obwohl ich eigentlich der totale SchnickschnackFreak bin, hat mich deine Version absolut überzeugt und nun weiß ich auch wie meine Eve aussehen soll (lass dich aber überraschen ;-)). LG Karin

    AntwortenLöschen
  14. Was ein wundervoller Post! Hätte ich sie nicht schon fertig auf dem Tisch liegen, würde ich sie mir JETZT SOFORT holen :) Sehr schöne Farbwahl!
    ...demnächst auch nackig bei mir * gacker*
    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  15. Die Tasche ist toll, der Post dazu zum schmunzeln und jetzt werde ich mir das Schnittmuster wohl auch zulegen. Liebe Grüße Carmen

    AntwortenLöschen

Ganz herzlichen Dank dafür, dass du dir Zeit nimmst, um mir hier eine Nachricht zu hinterlassen!
Ich freue mich sehr darüber und schicke liebe Grüße
aennie