Dienstag, 17. Juni 2014

Mein Sohn - Kind of art



Gesehen bei Mond, bin ich heute beim Frühstück über diese tolle Dienstags-Sammlung bei philuko gestoßen, an der ich mich sehr gern mit zwei Werken meines großen Sohnes beteiligen möchte.
(Wobei ich jetzt gerade sehe, dass es für heute noch keine Linksammlung gibt und ich damit zu früh bin bzw. im Ursprungspost verlinkt habe ;) Da muss ich mich dann wohl später noch einmal richtig hinzufügen :) )

Mein großer Sohn ist mittlerweile 7 Jahre alt und kommt dieses Jahr in die Schule.
Während andere Kinder Lego spielen, Ritter kämpfen lassen usw., malt mein Sohn leidenschaftlich gern. Er nutzt z.B. neue Legokästen eigentlich nur dazu, um die Anleitung detailgetreu abzuzeichnen oder sich neue Anleitungen und Bauten zeichnerisch auszudenken.
Und er zeichnet aber auch sehr gern Menschen/ Gesichter und Tiere.




(Dieses Bild entstand im kunsthistorischen Museum, in dem ich auf Blitzlicht verzichten musste.)




Im Alter von ca. 3 Jahren zeichnete er seinen ersten Saurier, den man auch als solchen erkennen konnte, woraufhin dann viele wunderschöne Zeichnungen folgten, die eine Mama einfach nur sehr stolz machen.
Erst letztens habe ich eine seiner Zeichnungen sowohl mir als auch dem Baby auf ein Shirt geplottet.


Schon länger habe ich überlegt, seinem Werk hier mal einen eigenen Post zu widmen, jetzt gibt es den passenden, schönen Rahmen dafür. Und ich freue mich sehr!


Also habe ich zwei meiner Lieblingszeichnungen von ihm herausgesucht:






Hier hat er ein Portrait von Puschkin abgemalt bzw. selbst interpretiert.








Dies ist ein weiteres Portrait eines uns leider unbekannten Mannes.





Ich denke - auch mit Abstand betrachtet -, in ihm schlummert ein wahnsinnig großes Talent und diese - seine - Bilder zu betrachten, erfüllen mich immer wieder mit riesigem Stolz und Freude!
Mein Sohn: Ich liebe dich! :)



Ganz liebe Grüße

aennie



Kommentare:

  1. Ja das ist ja wahnsinn und das mit 7! Jahren. Da schlummert wirklich ein ganz großes Talent in ihm...
    Liebe Grüße Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Immer, wenn ich seine Bilder sehe, muss ich daran denken, als er während des Farben-Projekts mit dem roten Stift ein Auto malte und es mir auch sofort zeigte. Noch bevor er großartig weiter malen konnte, entriss ich ihm förmlich das Blatt, weil ich einfach sprachlos war, dass da so ein kleiner Knirps saß und etwas malte, was auch eindeutig als genau das zu identifizieren war. Wer weiß, ob ich sowas jemals wieder erleben werde, auf jeden Fall werde ich es nie vergessen ;) Einfach nur unglaublich!

    AntwortenLöschen
  3. Wow er ist echt talentiert. Schön, dass du es als solches erkennst und ihn so unterstützt. LG Ramona

    AntwortenLöschen
  4. Das ist der Wahnsinn! Ich hab ja den direkten Vergleich zu meinem 7jährigen, und der Unterschied ist riesig! Menschen interessieren ihn kaum. Wenn, dann wird Technik gemalt. Und leidenschaftlich gern Lego gebaut, einmal nach Anleitung, dann ganz nach Lust und Laune, mit ausführlichen fantasievollen Geschichten zum Wie und Warum. Die Kreativität sucht sich eben unterschiedliche Wege. :-) Selbst in der Familie. Die 5jährige Schwester malt begeistert und so detailliert, dass man bei Menschen mit geöffneten Mündern sogar das Zäpfchen sieht. :-D Ist doch wunderbar, wie unterschiedlich schon Kinder sich ausdrücken.
    In deinem Sohn schlummert auf alle Fälle ein großer Künstler. Da kommt ganz sicher noch was ...

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, das glaube ich auch, dass da ein großes Talent in Deinem Sohn schlummert! Diese beiden Zeichnungen sind einfach nur großartig!
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Aennie,

    die Bilder sind großartig! In seinem Skizzenbuch würde ich mich gerne mal verlieren... vielleicht darf ich ja einen Blick hinein werfen...? Sollen wir einen neuen Versuch starten ;-)? Alle Kinder gesund... ich schreib mal ne Mail :-)! Liebsten Gruß, Marja

    AntwortenLöschen
  7. so cool. my son and i have done art and designing together. we have designing fabric and clothes. and even one of our fabric design has published. it was so nice.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Aennie, dein Sohn ist echt super genial swas mit 7 Jahren zu malen .Da sag ich nur Hut ab.
    LG trudi

    AntwortenLöschen
  9. wow!!!
    er soll bitte unbedingt weiter kreativ sein, ich glaube auch, daß er ein großes Talent hat!!
    schön, daß Du ihn unterstützt!

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag diese beiden Bilder auch sehr. Es ist unglaublich, mit welcher Leidenschaft er seine Malerei betreibt. Mit dem Krickelkrakel eines 7-jährigen hat das nichts mehr gemeinsam. Hast du dich eigentlich mal von ihm portraitieren lassen? Wäre auch mal interessant, wie er das umsetzt.
    Ich freu mich schon so auf euch,
    Küsschen,Bine

    AntwortenLöschen
  11. Wie toll!!! Da kannst du wirklich stolz sein, was für ein Talent! Aber gut, ist jetzt nicht soooo das Wunder, bei der kreativen Mama!
    :-))
    Ganz liebe Grüße,
    auch an deinen Großen: die Bilder gefallen mir total gut!
    Doro

    AntwortenLöschen
  12. WOW! Das sind ja echte Kunstwerke! Dein Sohn ist ein großes Talent, du solltest öfter mal Bilder von ihm zeigen oder ihm einen eigenen Blog einrichten ;-)

    Lg, Tabea

    AntwortenLöschen
  13. Was für ein schöner Post! Die Liebe und der Stolz auf deinen Sohn strahlt aus jedem Wort.
    Ich habe noch nie erlebt, dass ein siebenjähriges Kind solche Bilder malen kann!
    Dein Sohn ist wirklich wahnsinnig begabt und er hat großes Glück, dass er eine Mami hat, die das erkennt und die ihn so fördert.
    Bewundernde Grüße
    Majo

    AntwortenLöschen
  14. Woooooow! Die Details sind wunderbar! Wahnsinn.
    LG Sylvie

    AntwortenLöschen
  15. Tolle, ausdrucksstarke Bilder sind das. Mir gefällt aber auch das Foto von ihm. Wie hingebungsvoll er zeichnet...

    Liebe Grüße, Mond

    AntwortenLöschen
  16. Ja, seine Leidenschaft zum Zeichnen ist wirklich beeindruckend. Du kannst echt stolz auf ihn sein, da wird sicher noch einiges kommen in den nächsten Jahren.
    Meiner wollte heute auch mal wieder malen, nachdem er ein von mir gemaltes Portrait gefunden hat. Ich hatte ihm mal ein Buch zum Zeichnen lernen geschenkt, das hat er dann raus gekramt und los gelegt. Natürlich nicht mit den Sachen von deinem Kind vergleichbar. Ich finde das so schön, wenn sich Kinder dafür interessieren, ich hab auch immer gern gezeichnet.
    Bin gespannt, was er noch so zaubert.
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  17. Da kann man nur den Hut ziehen. Mein Sohn malt auch gern, nicht mehr so viel wie vor einem Jahr, aber immer noch sehr detailgetreu und viel besser als seine Altersgenossen. Was Dein Sohn macht ist allerdings schon eine Stufe weiter. Das ist schon künstlerisch und nicht mehr nur malen. Für Gesichter könnte sich meiner nun gar nicht erwärmen. Das wird interessant seine Entwicklung zu sehen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Wow, die Bilder sehen aus wie von einem richtigem Künstler - Dein Sohn ist ein Künstler und Du kannst zu recht sehr stolz auf ihn und sein Talent sein.
    Ich wünsche ihm weiterhin soviel Freude beim Zeichnen und ich bin auf weitere Kunstwerke sehr gespannt.
    Viele liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  19. Aennie, das ist ja der Wahnsinn! Die Portraits sind der Hammer! Ich behaupte mal solche Portraits bekommen sogar bis zur Mittelstufe die wenigsten hin (ich bin kein Profi, aber ich habe als Tochter eines Kunstlehrers schon unfassbar viele Zeichnungen/Bilder von Heranwachsenden zu Gesicht bekommen). Aber mit 7 ?!?!? Unfassbar.
    ich war schon bei dem Saurier und dem Plot total beeindruckt.
    Einfach nur Wahnsinn.
    hut ab!

    AntwortenLöschen
  20. Der Hammer, die Gesichtsproportionen bekomme ich immer noch nicht so hin... (deswegen kleckse ich nur mit Farbe)...

    AntwortenLöschen
  21. Ganz tolle Portraits sind das, da schlummert wirklich ein Riesentalent in deinem Sohn....wow! :)

    AntwortenLöschen
  22. Dein Sohn hat Talent! Die Bilder sehen genial aus, etwas fesselt mich daran (kann es aber nicht genau zuordnen) mir gefiel auch schon dein Shirt mit seinem Bild.

    AntwortenLöschen
  23. Das ist der Wahnsinn. Ein riesen Talent... die Details, die Proportionen, die Perspektive, das sit einfach genial.Ich bin schwer beeindruckt. Unterstütze ein Talent, wirklich beibringen muss man ihm ja nichts mehr.

    AntwortenLöschen
  24. Das ist ein wunderschöner Post und eine tolle Liebeserklärung an deinen Sohn und sein Talent. Es ist beeindruckend, wie Kinder einen immer wieder staunen lassen. Ich bin mir sicher, er wird dich noch mit vielen weiteren genialen Werken beglücken :-)
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  25. Dein Sohn ist absolut erstaunlich. Ich bin selbst Erzieherin und sehe oft Zeichnungen von Vorschulkindern. Das ein Kind in diesem Alter so zeichnen kann erlebt man höchst selten. Besonders das zweite Bild beeindruckt mich, weil er da schon ansatzweise dreidimensional zeichnet und mit Licht und Schatten arbeitet.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen

Ganz herzlichen Dank dafür, dass du dir Zeit nimmst, um mir hier eine Nachricht zu hinterlassen!
Ich freue mich sehr darüber und schicke liebe Grüße
aennie