Freitag, 13. Juni 2014

Neue Fridas für die Jünglinge


Sicherlich ist es schon allseits bekannt, dass die liebe Toni von Das Milchmonster ihr Dauerbrenner-ebook, die Pumphose Frida, komplett überarbeitet und auch für die Größen bis 164 erweitert hat.

Bevor ich mit den Kindern in den Urlaub fuhr, durfte ich am Probenähen teilnehmen. Leider konnte ich das nicht bis zum Schluss, weil man an der See dann doch mal für 2 Wochen auf die Nähmaschinen verzichten kann und will.
Deshalb kann ich euch heute nur die Vorversion der Endversion präsentieren, die noch ein klein wenig schmaler war, als die Hose jetzt ist und damit etwas zu wenig "Pump" besaß ;)
Trotzdem waren der Sohn (trägt Größe 134) und ich auf Anhieb begeistert!







Genäht werden kann Frida 2.0 nun als lange Pumphose mit schmalen Bündchen oder als Knickebocker mit langen Mitwachs- oder ebenfalls den schmalen Bündchen. Wir haben uns in Vorbereitung auf Urlaub und Sommer für kurz entschieden.










Der Jeansstoff mit Nadelstreifen und Bleichflecken sprang mir beim Holland-Stoffmarkt in Dresden sofort ins Auge und musste mit. Ich finde, er macht unsere Frida 2.0 so richtig cool.
Mit passenden Bündchen habe ich mich auch gleich eingedeckt.










Auch Frida 2.0 hat die typischen aufgesetzten Taschen. Im neuen ebook gibt es aber auch eine Anleitung, wie man diese Taschen ganz einfach nach innen verlegen kann, so wie ich es hier getan habe.












Zudem gibt es jetzt nun auch ein Schnittteil für Gesäßtaschen (die ich hier der Faulheit halber einfach mit der Ovi versäubert und dann aufgesteppt habe - in der Anleitung werden sie gedoppelt und damit natürlich viel "ordentlicher" angenäht).











Da ich ein Freund der Kombis bin, gab es für meinen großen Star-Wars-Fan auch gleich noch ein passendes Shirt dazu (Schnitt Monster-Car aus der Ottobre 3/2011).
Für den Spruch habe ich mir bei dafont.com einen Star-Wars-Font heruntergeladen, dazu noch einen Yoda ausgesucht und platziert.
Geplottet ist alles mit einer silbernen Metallic-Flexfolie.







Und auch der Kleine bekam ein neues Frida 2.0 - Outfit aus dem gleichen tollen Jeansstoff (der nach dem Waschen wunderbar weich wurde).


Frida 2.0 beinhaltet sowohl die Schnittteile für Windelträger (Größe 50-104), als auch für Nichtmehr-Windelträger (Größe 86-164).

Für meinen kleinen Windelträger gabs einmal Größe 80.









Bei ihm habe ich mich für die Knickebocker-Variante mit langen Bündchen entschieden (die in dieser Version noch etwas zu lang waren, wie man sieht, aber dafür wird die Hose dann eben noch länger passen - ein schöner Nebeneffekt).



Die auch hier innenliegenden Taschen habe ich dieses Mal mit rotem Paspelband versehen. Und ein kleines Plotterherzchen nimmt das Rot am Knie noch einmal auf.









Und auch Monsieur bekam dazu ein kleines Shirt nach dem Schnitt aus der Ottobre 3/2011. Darauf ist das Kunstwerk des großen Bruders, das ich mir ja auch schon auf die Brust ... ähm ... die Mayla geplottet habe.

Smaragd ist gerade MEINE Farbe :)











Zwar habe ich die Endversion von Frida 2.0 noch nicht genäht, die ganzen tollen Designbeispiele meiner Probenähkolleginnen sowie diese Vorversion haben mich aber dennoch schon überzeugt!

Kaufen kann man Frida 2.0 direkt beim Milchmonster oder in ihrem dawanda-Shop.

Und wer Frida schon hat, kann sich noch in den kommenden Wochen ein kostenloses Update herunterladen. Wie das geht, erfahrt ihr hier.
Ich finde das eine ganz grandiose Geste von Toni (wenn man bedenkt, wie viele schon Frida gekauft haben und welch Mailflut sie wohl in den letzten Tagen erreicht haben muss) und hoffe, dass diese Option auch genauso nett, fair und ggf. geduldig angenommen und genutzt wird.



Ganz liebe Grüße von

aennie



Kommentare:

  1. Sehr cool Dein Kombi! Ich versteh immer nicht warum in den Läden oft so schreckliche Sachen fùr Jungen hängen. Orange und blau macht sich vielleicht bei der Wuppertaler Schwebebahn gut, aber nicht unbedingt als Kleidung. Du beweist ständig, daß es auch anders geht... Schönes Wochenende.
    Liebe Grüße vom Hockfrosch

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Annie,
    die Kombis sehen sehr hüsbsch aus, so richtig für den Sommer geeignet .Der ja noch vor uns liegt, hoffen wir.

    LIebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  3. ganz grandios, aennie!!!
    hab ja beide kerls schon live darin gesehen. ganz ganz toll!
    lg einchen

    AntwortenLöschen
  4. Seeeeeeehr cool! Tolle Kombis! Ganz fabelhaft. Mit der Metallicfolie liebäugele ich auch schon eine Weile...Aber der Stapel muss erst kleiner werden ;-)
    LG Sylvie

    AntwortenLöschen
  5. Superschön!

    ❤️

    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Kombi, die dürfte genau so hier einziehen. Richtig Junge und so cool wie sie sein muss.
    Daumen hoch!! <3 LG Kristina

    AntwortenLöschen
  7. Supertolle Kombis. Du zeigst immer wieder toll, dass man auch wunderbare Outfits für Jungs nähen kann. Toll Lg Ramona

    AntwortenLöschen
  8. Der Stoff ist ja mal klasse. Tolle Kombi!

    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Kombis hast Du Deinen beiden genäht! Und die Plotterbilder sind genial! Besonders das vom Großen! (Frida 2 - wurde auch schon geshoppt - da kommt man spätestens JETZT ja auch wirklich nicht mehr dran vorbei....) Liebe Grüße! Leni

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schön! Und danke für den tip mit dafont. Das hatte ich irgendwann mal entdeckt und lägst wieder vergessen. Weißt du noch, wie der Star Wars Schriftzug heißt. Ich kann ihn leider nicht finden.
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  11. Ein wirklich irrer Jeansstoff! Sehen sehr fesch aus, Deine Hosen!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  12. Cool, aber wirklich! Der Stoff würde mir auf dem Ballen nie auf- und gefallen, aber so vernäht finde ich den richtig klasse! Wahrscheinlich fände den auch mein großer Junge schick.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  13. hammercool!! und so weniger pumpig find ich es fast besser ;) ich will auch so ein stoff und so eine hose!!! :)

    AntwortenLöschen

Ganz herzlichen Dank dafür, dass du dir Zeit nimmst, um mir hier eine Nachricht zu hinterlassen!
Ich freue mich sehr darüber und schicke liebe Grüße
aennie