Montag, 14. Juli 2014

Wenn die Motivation schwindet …





Meist ist es so, dass mir spontan eine Idee kommt - z.B. in Bus und Bahn, auf dem Fußweg zur Arbeit, im Auto, beim Essen oder beim Surfen im Netz. 
Meist kann ich es dann kaum erwarten, abends, wenn die Kinder im Bett sind und der Haushalt einigermaßen geschmissen ist, diese Idee umzusetzen, auszuprobieren, zu präzisieren, weiteres hinzuzuspinnen.
Sind die Ideen aber zu komplex, bleiben sie irgendwann liegen und werden leider, leider nicht fortgesetzt (wer kennt das nicht ;) ).

So ist es auch hiermit:

Mein großes Star-wars-Häkelprojekt im Kopf!

Anleitungen auf etsy gefunden (leider gibt es die Anleitungen gerade nicht mehr), Plan erstellt, welche Figuren UNBEDINGT gemacht werden müssen.

Und was kullert nun rum und wartet auf Vollendung?
3 fertige Figuren, die einsam und verlassen auf den Rest der Mannschaft und ihr Raumschiff warten.












Meister Yoda machte den Anfang. Ihn habe ich schon einmal hier gezeigt.












Dann folgte Darth Vader, den ich nicht so genau nach Anleitung gehäkelt habe, weil meinem Sohn und mir das Gesicht dann zu wenig originalgetreu aussah.
Also habe ich rumprobiert und den Sohn immer mal beurteilen lassen. Auch dieses Kerlchen wurde schließlich fertig.
















Der nächste wurde R2D2. Der ließ sich sogar wunderbar leicht und ziemlich schnell häkeln.
Er passt größentechnisch perfekt zum Rest und sieht zudem auch - exakt nach Anleitung gehäkelt - ziemlich originalgetreu aus. Die Freude war groß!















Und nun …
Nun liegt da ein armer C3PO ohne Arme auf dem Couchtisch und wartet und wartet und wartet…
Irgendwie ist das Gesicht nicht so geworden, wie ich mir das vorgestellt habe. Denn auch hier habe ich nicht nach vorgegebener Anleitung gehäkelt, sondern mich von einer anderen Anleitung inspirieren lassen und - weil das Kerlchen dort im Verhältnis viel viel zu groß geworden wär - größentechnisch angepasst und damit eigentlich frei gehäkelt.
Ich mag ihn gar nicht zeigen - den traurigen Kerl.
Und was ist mit dem Raumschiff? Die Wolle ist da, der Anfang wurde schon gefühlte 100Mal gemacht, aber es wird nix draus.



Schade eigentlich …

 
Liebe Grüße von


aennie


Kommentare:

  1. hahaha... soll ich dich vielleicht noch mal ein wenig triezen, damits weiter geht, mit den Starwars-burschen?
    Deine StarWars Häkelwerke sind einfach ein Traum. Mein Yoda steht nun gerade vor mir auf meinem Schreibtisch und sorgt dafür das auch im hektischten Trubel die Macht bei mir bleibt ;D

    Er ist soooo klasse!

    Lieblingsgrüße!
    Linda

    AntwortenLöschen
  2. Ach liebe Annie, solche Projekte kenne ich. Und anstatt mich dann davon zu lösen lass ich mich es fertig machen und mache dann gar nichts mehr. Ich habe jetzt ein halbes Jahr nicht genäht weil ich dieses eine Kleid nicht fertig gebracht habe. Jedes Mal lag es da auf dem Nähtisch und hat mich verspottet so dass mir die Lust vergangen ist. JETZT endlich konnte ich mich aufraffen und hab das Teil in meine UFO-Kiste gestopft und mich endlich wieder an ein neues Projekt gewagt! Und es hat Spaß gemacht und war nicht so gemein wie das letzte ;).

    AntwortenLöschen
  3. Ach, weißt du, das passiert schon mal. Mach dir nix draus, wirf die Dinger einfach weg. Am besten in einen Briefumschlag mit meiner Adresse drauf!!!
    Mensch, sind die Klasse! Kommschon, C3PO kriegst du auch noch hin! Auf das Bild, wenn alle fertig sind, freu ich mich schon!
    Ganz liebe Grüße!!
    Doro

    AntwortenLöschen
  4. Ooohhh, die sehen toll aus. Dein Darth Vader gefällt mir viel besser.
    Ich habe die Anleitungen auch hier liegen und R2D2 ging flott von der Nadel. Yoda fand ich dann schon ein wenig friemelig und bei Obi Wan habe ich das zunächst mit den Farbewechseln im Gesicht nicht so verstanden. Aber Darth Vader sieht bei mir aus wie ein Hund, sagen die Jungs :-( Der Helm sieht bei mir aus wie Schlappohren eines Pudels ;-) Nun habe ich auch keine Lust mehr. Wieder so viele Arme und Beinchen...
    ich versteh´ dich!
    LG Sylvie

    AntwortenLöschen
  5. du hast offensichtlich zu viel Zeit ;-)...sehr süß!

    AntwortenLöschen
  6. Naja, 3 sind zum Spielen auch schon nicht schlecht und ich finde sie sehen super aus.
    So eine Fummelarbeit dauert halt etwas und C3PO und das Raumschiff haben sich halt verflogen u brauchen jetzt erstmal eine Pause ;)

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen

Ganz herzlichen Dank dafür, dass du dir Zeit nimmst, um mir hier eine Nachricht zu hinterlassen!
Ich freue mich sehr darüber und schicke liebe Grüße
aennie