Freitag, 3. Oktober 2014

Nach Längerem mal wieder ein Fuchs ...











Stricken geht im Moment etwas leichter von der Hand, als mich abends noch an die Nähmaschinen zu bewegen. Ich bin einfach zu müde.

Also habe ich nach passender Wolle gesucht und spontan ohne Anleitung mit einem Raglanpullover von unten nach oben begonnen und dabei gehofft, dass er irgendwie passen wird.













Für die Knopfleiste habe ich am Vorderteil einige Maschen abgekettet und die Blende zum Schluss - vor dem Halsbündchen - angestrickt.















Die Vorlage für den Fuchs habe ich im Netz gefunden, etwas abgewandelt und per Maschenstich nachträglich aufgestickt.












Und tatsächlich - voller Freude habe ich heute festgestellt (was bei meinen spontanen Strickversuchen leider nicht immer der Fall ist):
Er passt :)



















Ich wünsche euch ein wundervolles Wochenende

aennie


Kommentare:

  1. Liebe Aennie,
    ich finde es total bewudnernswert, dass Du überhaupt spontan losstrickst. Das traue ich mich nur bei Schals ;-)
    Der Pulli sieht toll aus und Deine Maschen so gemein gleichmäßig :-D
    Alles Liebe, Janina

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein süßer Pulli! Ich habe schon mehrere Anläufe unternommen, endlich mal wieder zu stricken, aber irgendwie kommt bei mir auch die Müdigkeit dazwischen. Denn ist der Anfang mal gemacht, kann läuft`s (in der Regel :-)) Und ich habe auch einen ganz ähnlichen im Kopf. Mal sehen, wann ich das Ergebnis präsentieren kann :-)
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. So schön geworden. Das würde ich auch gerne können... überhaupt einen Pullover stricken und dann noch ohne Anleitung und dass er sogar passt. Unglaublich sowas :)

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Ich finde es unvorstellbar großartig, was und wie du strickst - beneidenswert!

    Viele liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Du bist wirklich begabt! Der Pulli sieht ja sowas von toll aus- dass du so etwas ohne Anleitung kannst- echt Wahnsinn. :-)

    AntwortenLöschen
  6. Einfach mal so? Großartig. Und der Fuchs...so toll. Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  7. Du bist ja der Wahnsinn! Einfach mal so drauf los stricken und dann so ein super sitzendes Traumteilchen produzieren. Echt toll!!!

    Liebe Grüße von Frau Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  8. Neeneenee ... ich bin ganz platt!! So ein hübscher Pullover in prima Farbkombi ... weiter so!

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  9. So eben mal spontan und ohne Vorlage wäre ich nicht in der Lage, einen Pullover zu stricken. Mir fehlt auch die Geduld dafür. Aber du kannst das natürlich! :)
    Dein Fuchs ist so süß!

    Und das Buch vom Kleinen ist bei uns auch sehr, sehr beliebt.

    Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  10. Großartig!! Unbegreiflich zwar, wie Du das machst, aber großartig!

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  11. Wow, du hast meinen allergrößten Respekt!!!
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  12. Total toll, wenn ich ein größeres Projekt (wie einen Kinderpullover ;-) ) stricken würde könnten das mit viel Glück mal meine Enkelkinder anziehen...

    Liebe Grüße
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  13. Wie, den hast du ohne Anleitung gestrickt????
    Das kannste mir ja bei Gelegenheit mal erklären. Ich nehme den dann bitte einmal in meiner Größe. Danke und ein fettes Küsschen für dich und MPK...

    AntwortenLöschen
  14. passt doch genial, ohne anleitung? Respekt! Ähmm..ich würd für son Strick-Pulli mit Sicherheit 20xlänger brauchen als für einen genähten...Du kannst aber auch alles, was? lg m.

    AntwortenLöschen
  15. Du strickwunder! Wahnsinn wie toll der aussieht!

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  16. Der Pulli ist absolut entzückend! Super gemacht!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  17. der ist toll. gefällt mir sehr
    LG Mandy

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschön! Kann kaum glauben, dass man so was mal einfach so von unten nach oben strickt ohne Anleitung!
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  19. Wunderschöner Pullover! Resepkt, dass Du das einfach so spontan und ohne Anleitung dahinzauberst!
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  20. Ich kann mich nur anschließen.
    Ich finde es absolut beneidenswert, dass Du einfach drauflos stricken kannst.
    Und das mit wunderschönem Ergebnis! Toll!

    AntwortenLöschen
  21. ... "spontan ohne Anleitung begonnen"... Da kann man nur ungläubig (und neidisch!) den Kopf schütteln. Toll ist er geworden. Davon würd ich auch so zwei, drei nehmen ;).

    AntwortenLöschen
  22. Dieser Pullover ist ja mal echt der Hammer! Wenns den in meiner Größe gäbe, würde ich ihn auch noch anziehen! Du machst so wunderschöne Sachen und wie Du sowas wie den Pullover einfach aus dem Ärmel schüttelst! Meine Bewunderung hast Du sicher!

    Ganz liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  23. Juhu... meine oma will unserem kleenen eine Mütze schlicht mit nem fuchs drauf stricken... passend dazu handschuhe,schal, evtl. Pulli... leider suche ich da vergebens nach einer anleitung fuer sie:-( kannst du mir die mailen? Tamara.hoeffmann@web.de...oder passen eure fuchssachen zufällig nicht mehr?;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      für dieses Shirt gibt es keine Anleitung, da ich es aus dem Kopf heraus gestrickt habe.
      Im Netz findet man aber viele Hilfestellungen, wie man ein Raglanpullover von oben oder von unten strickt ;)

      Liebe Grüße
      aennie

      Löschen

Ganz herzlichen Dank dafür, dass du dir Zeit nimmst, um mir hier eine Nachricht zu hinterlassen!
Ich freue mich sehr darüber und schicke liebe Grüße
aennie