Sonntag, 8. März 2015

"Uha"


Wenn nach Monaten des einzigen Wortes "Papa" (das heißt natürlich Papa, aber leider auch Mama, der Name des großen Bruders, Baby, Oma, Opa, ...) plötzlich ein zweites hinzukommt, dann muss ich die Freude darüber irgendwie festhalten :)
Während der große Bruder nämlich in diesem Alter bereits in ganzen Sätzen sprach, herrscht beim kleinen Mann noch immer nur die Einsilben-Sprache, wobei die Silben jeweils in ihrer Bedeutung gefühlt 100fach besetzt sind ("au" bedeutet z.B. Auto, aus, auf, zu, au, ...).

Dieses zweite Wort ist tatsächlich in seiner Bedeutung ganz klar und nur das eine Ding wird von ihm so benannt (naja, auch alles, was sonst noch Zahlen hat, wie z.B. Verkehrszeichen):

"Uha"

Begeistert wird jede "Uha" gezeigt, Ärmel hochgerissen und nach "Uha" gesucht, in jedem Wimmelbuch die "Uha" angestrahlt, Mama enttäuscht angeschaut, weil unter ihrem Ärmel keine  "Uha" zu finden ist.

Seine ganz eigenen "Uhas" hat ihm nun der große Bruder gemalt und ich hab sie auf ein Shirt geplottet.









Das Zifferblatt der Armband"uha" hätte zwar um 45 Grad gedreht sein müssen, aber das stört den Kleinen natürlich überhaupt nicht.











Hauptsache "Uha"! :)










Schnitt:
Shirt Nr. 34 aus der Ottobre 6/2013



Ganz liebe Grüße von

aennie 

Kommentare:

  1. wie schön. Da hast du deinen Kleinen aber sehr glücklich gemacht. lg mandy

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön :) Viele Uhas wünsche ich dem kleinen Mann,
    lg Sternie

    AntwortenLöschen
  3. Sehr süss! Vor allem am Ärmel ;-)
    Liebe Grüsse, Sylvie

    AntwortenLöschen
  4. Awwww! Das deiner ich ja süß. Nr so eine liebe Geste vom großen Bruderr <3

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine lustige Idee! Ich bin wieder ganz begeistert. Gerade die Uhr am Handgelenk ist das Tüpfelchen auf dem I. Dein Großer ist bestimmt auch stolz, wenn seine Werke in an seinem Bruder in die Welt hinaus getragen werden.
    Ich hoffe, dass du die Woche in Hannover gut überstanden hast. Ist bestimmt anstrengend gewesen. Ich war nach dem einen Tag schon platt. Schön dich getroffen zu haben:)
    Beste Grüße
    NEstHerZ

    AntwortenLöschen
  6. einfach SUPER! eine geniale idee! das shirt muss dann unbedingt in die "diese sachen heb ich für ihn auf" kiste!!! unbedingt! lg kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Hallihallo
    Bist du sicher, dass unsere zwei Kleinen nicht irgendwie Brüder im Geiste sind? Mein Großer sprach mit einem Jahr das erste (sehr deutliche) Wort, der Kleine - jetzt 20 Monate - spricht viel, aber halt wie deiner "Ba", "Papa" (für alle Personen) ... Wie würde ich mich über ein "Uha" freuen ;D
    Deine Idee ist auf jeden Fall super. Ich merk mir das mal und hoffe, dass mein Kleiner nicht als zweites Wort eines der Wörter spricht, die die Kindergartenfreunde meines Großen ihm in diversen unbeobachteten Momenten beizubringen versuchen... ;)

    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Herzig!!
    Wie alle deine tollen Ideen, muss ich mir diese ins "Merkheft" ;) schreiben. Das könnte meinem Mini (21 Monate) auch gefallen - er sucht überall nach TikTikTaks :)
    Alles Liebe, Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schön ist das geworden. Da sind sicher beide Jungs stolz.
    GLG Anna

    AntwortenLöschen
  10. Eine tolle Sache, dass der Bruder das Motiv gemalt hat! Genial umgesetzt!
    Liebe Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  11. echt super geworden!!! Sag, wo beziehst Du Deine Flexfolie für den Plotter? ich bin mit der, die ich mir gekauf habe, so gar nicht zufrieden, da ich sie nicht komplett festgebügelt bekomme, egal wie lange ich bügel ;-(

    Viele Grüße, Susann (Finnilou.Blogspot.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susann,
      diese Folie hier hab ich bei Plottermarie gekauft. Ich bügele sie zunächst (mit Schutz) unter festem Druck auf, lasse es dann erkalten, ziehe die Folie ab und bügele dann mit geringer Temperatur direkt auf der Folie (nur mit der Spitze des Eisens). Seitdem hält bei mir eigentlich alles :)
      Liebe Grüße
      aennie

      Löschen
    2. Das ging aber schnell. Das werde ich heute abend gleich probieren. Habe die Folie bisher immer im noch heißen Zustand abgezogen, dann zwar nochmal nachgebügelt... Drück mir die Daumen!
      Viele Grüße, Susann

      Löschen
  12. Du bist die beste Mama! Großartig mal wieder! Uhaaaaaaa!
    Bis bald, du Süße!

    AntwortenLöschen
  13. Genial! Und so toll gezeichnet!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  14. Cooles Shirt!
    Wir sind auch noch in der "wenigbisgarnichtspechenphase" ganz lange waren alle Mama, nun kam Papa, Elsa und Anna (mit zwei grossen Schwestern, die ihm lieber diese Namen beibringen als ihre eigenen ;)), touto, au revoir und au dazu ;)
    Ich gebe die Hoffnung noch nicht auf, dass er an seinem zweiten Geburtstag seinen Namen sagen kann ;)
    Lg
    Katja

    AntwortenLöschen
  15. Eine ganz tolle Idee ist das. Das Shirt möchte der kleine Fratz doch sicherlich gar nicht mehr ausziehen.
    Mein "Großer" ist immer enttäuscht weil Mamas Uhr nicht tickt *lach *

    Liebe Grüße, Jenny

    AntwortenLöschen
  16. Wie süß! :D
    Sowas hätte mein Großer vor der U7 gebraucht, da wurde ihm nämlich ein Bild mit einem (analogen) Wecker gezeigt und er schaut und schaut.... Bis ich sag "Das kennt er nicht, wir haben nur digitale Uhren!" Hinterher sind wir gleich losgefahren, um eine "richtige" Uhr zu kaufen ;)

    Liebe Grüße
    Sophia

    AntwortenLöschen

Ganz herzlichen Dank dafür, dass du dir Zeit nimmst, um mir hier eine Nachricht zu hinterlassen!
Ich freue mich sehr darüber und schicke liebe Grüße
aennie