Freitag, 5. Juni 2015

Danke!


Hallo :)

Ich möchte endlich mal wieder DANKE sagen!

DANKE – dass ihr da seid und mitlest,
DANKE – dass ihr immer wieder so lieb kommentiert, obwohl es doch heute wesentlich schneller geht, Bildchen auf Facebook durchzuscrollen und zu liken, statt sich mühsam durch die Blogs zu klicken und einen Kommentar zu hinterlassen, um Zustimmung (oder Ablehnung) kuntzutun.
DANKE – dass ihr meinen Blog besucht und kommentiert, obwohl ich mich selbst auf anderen Blogs sehr rar gemacht habe.
DANKE – dass ihr da seid, auch wenn es bei mir mittlerweile nix mehr zu gewinnen gibt (es gibt sooo viele Gewinnspiele mittlerweile. Ist es da noch etwas Besonderes?).
DANKE – dass ihr da seid, obwohl ich an so gut wie keinen Linkpartys mehr teilnehme (ich habe den Überblick verloren und möchte nicht einfach irgendwohin verlinken, wenn ich selbst keine Zeit habe, die anderen Links zu durchstöbern).
DANKE – dass ihr da seid, obwohl ich im Strom der digitalen Neuigkeiten, Hypes und leider auch Freundschaften via Instagram und Facebook nicht (mehr) mitschwimmen kann. (der Instagramaccount ist schon seit einer Weile gelöscht).


DANKE! 
Das musste mal raus!


Ich habe beschlossen, dass ich trotz facebookscher Like-Simpelei hier trotzdem tapfer weiterblogge und keine Fanpage auf FB eröffne, um dann von hier nach dort und von dort nach hier zu verlinken.
Mein Blog ist mein Nähtagebuch und er erinnert mich an die Anfänge, als es nur hie und da einen Nähblog gab. Ich sehne mich ein bisschen danach zurück und hoffe, dass die Blogs bald wieder so viel Aufmerksamkeit bekommen, wie derzeit die Fanpages auf FB und Co, denn das Bloggen ist mir einfach sympathischer.
Punkt! :)


Was Genähtes habe ich heute auch :)
Passend zum warmen Wetterchen ganz in kurz:






Die Mops-Michelmütze von lillemo gab es schon zu sehen, neu sind nur das kurze Höschen und das Shirt.
Dafür habe ich mich wieder der klimperklein-Schnitte bedient:

Eine Checkerhose – dieses Mal in kurz (aus Baumwollstoff, den mir meine liebe Arbeitskollegin aus England mitgebracht hat) ...




(Ich glaube, ich hatte auch mal ein Bügeleisen.)



... und ein Raglanshirt mit Plotter-Bärentatzen (aus einem ganz weichen beige melierten Baumwolljersey, der schon halb ein Shirt für mich war, das aber sowas von gar nicht saß, dass ich auf halber Strecke aufgegeben und es zugunsten meines kleinen Sohnes zerschnippelt habe).





Schnitte:
Checkerhose (erscheint voraussichtlich heute) und Raglanshirt von klimperklein
Michelmütze von lillemo


Ganz liebe Grüße von

aennie

(sagte ich schon DANKE? ;) )

Kommentare:

  1. Liebe aennie, DANKE, dass du deine genialen Ideen mit uns teilst! Ich bin immer wieder beeindruckt von deiner Detailliebe. Ich hab übrigens auch keine fb-seite für mein Blog, mag ich einfach nicht.

    Liebe Grüße
    Karo

    AntwortenLöschen
  2. Bärenstark :)
    Für den Sommer genau das richtige <3
    Und Bitte, bitte, bitte…
    Lesen bei dir macht einfach gute Laune u bringt so viel Inspiration :)

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Ich möchte mich bei dir bedanken, das du einen nicht mit Gewinnspielen und Hypes überhäufst, sondern deinen eigenen Weg gehst. Ich mag deine "klare" Art sehr.
    Lieben Gruß
    Miriam

    AntwortenLöschen
  4. Huch, deine genähten Werke sind natürlich ;) auch sehr schön geworden

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Aennie,
    sehr schön geschrieben,....dem kann ich nichts hinzufügen.
    Ich lese schon sehr lange auf Deinem liebevoll geführtem Blog und werde es auch weiterhin tun....
    Deine neue Kombi gefällt mir sehr gut. An der Michelmütze habe ich mich neulich auch schon probiert. Leider ist sie trotz Ausmessen zu klein....naja, da muss die Omi dann noch mal ran und noch mal eine neue nähen :-)
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Och, gar nicht schwer, gerne bei Dir mitzulesen :)
    Und wenn Hanna Shirts näht, rufen wir immer Deine Seite auf: den Halsausschnitt nähen wir nur nach Deinem Tutorial...Danke:)!!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Aennie,
    ich bin auch froh, dass du nicht auf Facebook deine Nähewerke zeigst sondern hier. Ich selbst nutze (auch wenn ich damit vermutlich von einem anderen Stern komme) Facebook nicht und bin auch nicht angemeldet und so würde ich deine schönen Ideen niemals sehen. Also weiter so.
    Ich lese und staune und lese und staune und lese und schmunzle und lese und staune und .......
    Liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    schön, dass es so einen Blog gibt und dass Dir der Rest (momentan) egal ist.
    Danke, auch!
    Robina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, Auch ich sage Danke,
    dafür dass es diesen Deinen Blog gibt.
    Dass Du super Ideen hast.
    Dass Deine Kreativität inspiriert.
    Dass du authentisch bist
    und und und ..
    Und nicht jeder hat Facebook (auch das ist altmodisch, aber so gewollt). So ein Blog ist viel persönlicher. Ich schätze das sehr.
    bitte mach einfach weiter und ich danke Dir dafür (bin sicher, ich bin nicht die einzige)
    LG Katharina

    AntwortenLöschen
  10. Als stille Leserin sage ich DANKE für schöne Fotos von außergewöhnlichen Werken mit etwas mehr Infos da als man sonst bei Instagram oder Facebook findet.

    AntwortenLöschen
  11. DANKE Dir!
    Ich kann mich Dr. Katharina nur anschließen, in allen Punkten die sie genannt hat - insbesonder auch das nicht-facebook-haben

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Aennie,
    ich gebe das DANKE nur zu gern zurück - ich finde es toll, dass Du Deine genialen Ideen mit uns teilst!
    Ich stimme Dir zu, auch ich bin nicht so der Facebookmensch und mag viel lieber die guten alten Blogs. :-)
    Viele liebe Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  13. Schön gesagt. Ich mag deinen blog sehr. Du zauberst so wunderbare Sachen und gibst dir so viel Mühe mit den Fotos. Ich lese gern hier! Deine Sachen sind tolle Inspiration! Deine Entscheidung begrüße ich sehr, auch aufgrund der urheberrechtliche Hintergründe beim Fotos hochladen auf f***ook.
    Liebe grüße, sylvie

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Aennie,

    ich finds gut, daß du beim Bloggen bleibst. Mir gefällt das Format nämlich auch viel besser. Und deine Sachen find ich total süß und schaue immer mal wieder vorbei.

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  15. Bitte! :-* Liebe Christine - das du schön geschrieben.
    Ich bin schon etwas traurig dass mittlerweile so wenig kommentiert wird, aber ich habe natürlich auch anteilig viel weniger Leser als du und versuche überall ein wenig mitmischen zu können, aber ich fürchte alles so richtig mitverfolgen kann man nicht berufstätig mit drei Kindern. Also für mich ist es zumindest nicht machbar. Die die regelmäßig vorbeischauen über die freut man sich da doch am meisten.
    Schön immer wieder von dir zu lesen.
    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  16. Gern geschehen :-))
    nee, im Ernst, ich kommentiere auch recht selten, aber nicht wegen fbook sondern des blöden ipads. auf dem lese ich meistens im reader, aber das kommentieren ist da ein bischen.... kacke.
    aber manchmal muss ich einfach, wenn du wieder so was tolles genäht hast!
    ausserdem kannsch disch gut leidn. sö.
    schönes Wochenende:-))

    AntwortenLöschen
  17. Ich bin froh, dass du bloggst, denn Facebook gibts bei mir nicht und dann würde ich deine tollen Werke nicht sehen können. Ich bleib dem Bloggen auch treu, komme zwar nur selten dazu und habe kaum Leser, aber mein Nähtagebuch ist es trotzdem.
    Schöne Sachen hast du wieder gezaubert!
    Lg Sternie

    AntwortenLöschen
  18. Tolle bärenstarke Sachen - ich mag kein FB und lese gerne Blogs, die ich mir ausgesucht habe und deiner gehört definitiv dazu. Da ich noch Anfängerin bin finde ich oft einfach schöne Ideen, die mich selber anregen auch kreativ zu sein. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  19. Ich liebe deine genähten Sachen einfach. Danke für's zeigen!!
    Dieses Set ist mal wieder super. Würde ich meinem kleinen sofort so anziehen.
    Lg Majo

    AntwortenLöschen
  20. Ich mag deinen Blog so wie er ist. Obwohl ich aus Faulheit (ja ich gestehe) eigentlich nicht kommentiere. Ich finde diese ganzen Gewinnspiele, Werbungen u. Verlinkungen echt nervig. Steht doch überall das gleiche.

    AntwortenLöschen
  21. Jupp. Dein Blog ist so super, weil Du nicht überall mitschwimmst. Ich lese gerne bei Dir, deinen wunderbaren Blog. Danke zurück.

    AntwortenLöschen
  22. Danke das du so wunderschöne Blog Posts schreibst und mich immer wieder aufs neue inspirierst. Ich lese so gerne bei dir mit, und wenn ich auch nicht immer einen Kommentar hinterlasse, lese ich immer mit. Auch ohne Facebook Fanpage. Ich habe meine auch einschlafen lassen. Mir ist das verlinken und pflegen solcher Pages im Moment zu viel. Dann lieber ein ordentlich geführter Blog.

    Liebste Grüße und mach bitte weiter so
    Fräulein Mai

    AntwortenLöschen
  23. Der Reihe nach, soweit ich mich erinner ;) danke an dich! An deinen schönen blog, den ich nicht missen möchte...dann dieses Outfit ist einfach grossartig!!! Die Mütze mag ich ganz besonders! Und Bügeleisen...ja...äh...nö, braucht kein Mensch!
    Alles Liebe aus Spanien, Mara

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Aennie, danke Dir, für Deine tollen Werke, die Du mit uns teilst und mit denen Du uns inspirierst. Dein Blog war einer der ersten den ich gelesen habe und ich lese nach wie vor gern bei Dir.
    Dein kleiner Mann ist mittlerweile ja auch schon wieder so groß und das neue Outfit ist wie immer spitze!
    ♥lich, Carmen

    AntwortenLöschen
  25. Dein Blog war der allererste,den ich gelesen habe.Damals wusste ich noch nicht mal,wie man Blogs folgen kann und hab nur ein Lesezeichen gesetzt,um immer wieder bei dir reinzuschauen. Ich finde,deine Werke sind die reinste Inspiration und ich danke dir,dass du uns daran teilhaben lässt.

    Ganz liebe Grüße,
    Milla

    AntwortenLöschen
  26. Ich find bloggen auch gemütlicher! Obwohl ich auch auf FB bin, was bei mir andere Gründe hat 😉

    Ich Nerv mich ein wenig über die fehlende Zeit und dieses Gefühl nicht zurück geben zu können, wenn viele kommentieren.

    Grüssli Melli

    AntwortenLöschen
  27. DANKE, dass DU nicht auf Facebook bist - da hab ich nämlich gar keinen Bock drauf :-) LG

    AntwortenLöschen
  28. Aber bitte, gerne! Das Vergnügen ist auf meiner Seite!

    AntwortenLöschen
  29. Ich freue mich immer, wenn es einen neuen Post von dir gibt, auch wenn ich nicht regelmäßig kommentiere. FB, Instagram und Co. habe ich mich bisher erfolgreich verweigert - erstaunlicherweise kann man auch ohne leben ;-)

    Und dein Kleiner sieht total knuffig aus in seiner Checkerhose...

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  30. Ich schaue regelmässig auf deinem Blog vorbei und das obwohl ich bisher immer so klickfaul war, ihn endlich zu abonnieren.

    Dein Blog ist etwas sehr besonderes, gerade weil du nicht täglich auf Facebook postest, warte ich immer sehr gespannt auf deine SEHR HOCHWERTIGEN Blogbeiträge. Denn im Gegensatz zu den meisten Facebookfanpages, gibt es hier richte Nähkunstwerke zu bestauen und Texte mit richtigen Sätzen zu lesen.

    Ich merke im Moment auf unserem Blog, dass die Fanpages den Blogs wohl langsam den Rang ablaufen, weil es viel aufwändiger ist, eine Seit aufzurufen, als mit dem Finger entlang zu wischen.

    Ich hoffen auf die Kurzlebigkeit von Facebook und bleibe deine treue Leserin.

    Annika

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Aennie,
    gern geschehen! Aber noch mehr Dank gebührt eigentlich Dir, dafür:
    dass Du es immer wieder schaffst, neue inspirierende Werke zu nähen
    diese sogar mit uns teilst und nichtzuletzt
    schöne Texte dazu verfasst.

    Ich freue mich immer riesig, wenn ich eine E-Mail erhalte, die mir einen neuen Beitrag bei Dir ankündigt. Und klicke in freudiger Erwartung gleich hin. Es lohnt sich immer! ;-)

    Mach' weiter so!

    LG Ana

    AntwortenLöschen
  32. Ach ja, ich finde es auch schon, dass so ein Däumchen so schnell vergeben wird und manche aufwändigen Posts kaum bis gar nicht kommentiert werden. Ich werde bei Dir weiter lesen und auch kommentieren. Denn ich bin immer wieder aufs Neue beeindruckt <3 Kram, Liv

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Aennie,
    auch von mir ein großes Dankeschön für deinen Blog und danke, dass du weiter blogst statt nur auf FB zu schreiben. Da schaue ich nämlich so gut wie nie rein. Ich finde es viel angenehmer die Blogs zu lesen.
    Ein großes Dankeschön auch von meinen beiden Jungs, die dank deiner Nähkunstwerke und deiner Anleitungen jetzt auch tolle applizierte Shirts besitzen. Deine Werke waren meine Inspiration und ich hab mich getraut, auch viele kleine Fitzeleien mit zu applizieren und zu nähen. Selbst mein Mann besitzt jetzt ganz stolz ein T-Shirt mit dem aktuellen Logo des Radrennens von Paris-Brest-Paris und das war nachts kurz vor Weihnachten echt heavy... :-)
    Viele Grüße
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Aennie,
    Vielen Dank an dich, daß du deine tollen und einzigartigen Sachen mit uns teilst. Als ich vor vier Jahren, das Nähen für mich wiederentdeckt habe, gehörte drin Blog mit zu den ersten auf meiner Leseliste und er ist mir immer noch einer der Liebsten. Deine Applikationen sind so toll, das ist schon Kunst!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  35. Ich habe Dich über die Checkerhose gefunden und bin dankbar, dass ich Dich gefunden habe.
    Eine Leserin mehr.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Aennie.
    Vielen Dank fürs Danke sagen! Die passiert heutzutage leider zu selten.
    Bitte lass uns weiter an deinen tollen Ideen teil haben!
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  37. Danke dir! Für deine tollen Posts, geniale Ideen, Anregungen zum Applizieren! Ich mag deinen Blog sehr und ich verstehe dich so gut. Die Zeit rast und die Medien, die man benutzen "sollte" werden immer mehr. Mir ist das einfach auch zu viel. Und so folge ich einfach meinen Lieblingsblogs, zu denen deiner gehört ;-)
    Ganz liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  38. Bitte gerne und ein dickes Danke zurück! Du machst tolle Sachen, bist ehrlich und wenn die kids krank sind, nähst du eben nicht noch nebenbei tolle Outfits wie manch andere. LG aus Dresden

    AntwortenLöschen
  39. Ach liebste Aennie, ohne den Blog hätte ich dich NIE kennengelernt. Dafür muss ICH danke sagen. Und wie schön es ist, die lieben Kommentare der anderen treuen Blog-Leser zu lesen. Mach einfach weiter dein Ding. Ich freu mich immer sehr über Bilder und Texte von dir. Hab ja auch nicht soviel Zeit für ausgedehnte Blogrunden.
    Küsschen, deine BSFF

    AntwortenLöschen
  40. Hi Aennie, ich schwimm mit dir auf deiner Welle - ich blogge auch tapfer weiter:) zwar hab ich eine facebookseite, die ist mir aber nicht wichtig!

    Ich drück Dich, Daxi

    AntwortenLöschen
  41. Und Dir DANKE, dass Du in der Blogwelt bleibst. Mir ist das auf Facebook zu "kurzfristig". Mich machen auch die ganzen Facebook-Gruppen irre - da findet man doch nie etwas wieder...

    Nein nein nein, bleib brav hier - ich finde Dein Blog liest sich wie ein Buch - und dieses neumodische Zeug eben nicht! ;)

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
  42. DANKE zurück!!
    Ich halte auch weiter durch,füttere trotzdem ab und zu FB und hoffe,dass die Leute von dort auch mal zu meinem blog finden..aber vielleicht tun sie es dann noch weniger..weiß nicht…
    Ich habe auch zu wenig Zeit zum Kommentieren,husch oft nur durch die blogs und hatte letzte Woche sogar 2 Tage ganz ohne PC anmachen..auch mal gut!
    Auf jeden Fall bleibst du bitte hier..ich lese schon so lange bei dir mit und bin immer wieder sooo begeistert von deinen Idee..und habe Ehrfurcht,wenn ich denke,wie lange du wohl an deinen Werken sitzt!!
    liebe Grüße!!Tanja
    siehste..und SO bekommt man dann auch mal wieder mehr Kommentare ;-)))

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Aennie, ich halte gar nichts vom Gesichtsbuch und werde mich da auch nicht einbringen, denn das Bloggen ist genau meins.
    Ich komme allerdings zuletzt auch aus persönlichen Gründen weniger zum regelmäßigen Lesen & Kommentieren und vermisse das sehr.
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Aennie, das Danke liegt ganz bei mir!!! Du hast so eine wunderbare Art, die, weil sie so ist, wie sie ist, eben angenehm, natürlich, inspirierend, künstlerisch wertvoll, witzig, belebend, bunt, nähbegeister(n)(d)t, erfrischend anders, liebevoll, ehrlich, authentisch, ...und einfach gut ist!!!!!! Ich lese so oft, hab nicht mal einen Blog, weil ich nicht so der alles-offen-legen Typ bin, und erst recht nicht FB... und danke, dass aber DU dein uNähen mit uns allen teilst und uns somit so viel gibst!! Ich freu mich immer so, wenn du etwas gepostet hast, es ist wie....ich geh mal die Straße lang und bieg um die Ecke und dort gibt es einen Eisladen, der superleckeres Eis hat und ab und an meine Lieblingssorte und dann geh ich rein und...yeahhh, heut hat er sie und ich ...freu mich!!!!!! Und so ist es bei dir zu lesen..... ich überlege gerade, ob ich als Dankeschön für unsere Tagesmutter etwas nähe, so patchworkmäßig, und eben applizieren...und schau bei dir, wie du das alles so wunderbar machst... du bügelst erst und nähst dann Freiarm? So wie beim Quilten? oder dauernd drehen, wenden...usw. ? Ich hab mit der alten Veritas meiner Mutter schon Blumen frei genäht, so kreiselförmig, aber mit der Pfaff jetzt geht das nicht so einfach....wie dem auch sei... BLEIB WIE DU BIST!!!!!!! und DANKE!!!!!!! Alles Liebe weiterhin von Katja aus DD... ;)

    AntwortenLöschen

Ganz herzlichen Dank dafür, dass du dir Zeit nimmst, um mir hier eine Nachricht zu hinterlassen!
Ich freue mich sehr darüber und schicke liebe Grüße
aennie