Dienstag, 23. Juni 2015

Eigentlich, ja eigentlich ...


... würde ich im Moment gern so viel nähen. Ideen sind genug da, Schnittmuster liegen bereit, Stoffhäufchen sind gestapelt, Applivorlagen liegen bereit, ...
Aber es fehlt etwas ganz Entscheidendes: Ich habe keine Lust! Kann mich einfach nicht aufraffen und wenn doch, kommt nur Mist bei raus.

Das kennt wohl sicherlich jede nähende Mitstreiterin ;)
So greife ich einfach auf das zurück, was schon genäht wurde – nämlich zum Nähtreffen am vorletzten Wochenende (Wahrscheinlich war das 12stündige Nähen am Stück einfach zu viel des Guten :D )

Unter anderem genäht habe ich für den kleinen Herren des Hauses einen kurzen Schlafanzug ...








... aus einem Stoff, der hier schon eine ganze Weile liegt, den ich aber unbedingt haben wollte, da ich ein großer Fan der Illustrationen von Susalabim bin.










Nun ist der Kleine auch für die warmen Sommernächte gerüstet (wo sind die eigentlich?!) ...













... und ich probiere mich hoffentlich bald (wenn denn die Motivation hin zur Nähmaschine die Motivation hin zur Couch des Abends überwiegen sollte) an einem weiteren Modell.

PS: Gibt es noch leidende Mütter, die diese grauslichen atonal singenden Autos zu Hause ertragen müssen? 
Wir haben 8 (!) – in Worten: ACHT! – verschiedene dieser Autos. ICH DREHE DURCH!!
Kostprobe: "Ich lösche das Feuer, wenn es mal wo brennt! Schnell, schnell, schnell bin ich da! Das ist mein Talent!" oder besonders beliebt, die Freude über das Feuer: "Juhu! Es brennt!" Na dann ... (pädagogisch extrem wertvoll, denn von Eltern entwickelt. DANKE!)


Schnitt:
Klassikanzug (wird derzeit noch erprobt) von klimperklein
Stoff:
Lillestoff Superhelden aus dem Lieblingsstoffladen
Druckknöpfe:
von 3exter.net (ich werd gleich wahnsinnig, die haben schon wieder neue Designs!!)

Ganz liebe Grüße von

aennie

*dieser Post enthält Werbung*

Kommentare:

  1. Liebe Aennie,
    der Stoff ist soooo toll. Und der kurze Spieler bzw. Schlafi für den Kleinen auch! Kenn das derzeit auch mit der Unlust. Obwohl ich tatsächlich sogar Lust hätte, aber es gibt so viele andere Dinge, die man tun muss und neuerdings komme ich in meiner "Freizeit" oft genug darauf, dass es noch andere Dinge außer nähen gibt, auf die ich irgendwie etwas mehr Lust habe... Ich hoffe, dass mich das Fieber bald wieder packt, weil ich im Kopf schon genug Ideen habe, die ich unbedingt umsetzen muss. Und ich habe die Befürchtung, je länger die Liste in meinem Kopf wird, so unlustiger werde ich, da ich das Gefühl bekomme, eh nicht mit allem fertig werden zu können...
    Mmh, ja, einfach mal abwarten...!
    Ganz liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Klasse! Viel zu schade nur für die Nacht :-)
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Aennie,

    1. Ein wundervoller Anzug und wir wollen hoffen, dass die Sommernächte nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.
    2. Ohhh Nein du arme!!!!Das Problem kenne ich zwar nicht, dass mir die Lust zum Nähen fehlt (eher das Gegenteil), aber es muss schrecklich sein und ich wünsche dir eine Menge "Ich will Nähen" - Hormone!
    3. Zum Kleingedrucktem: Ohhh ja, die kennen wir....bis vor einer Woche beherbergten wir "nur" 2 dieser "Fahrzeuge. Eines war ein Fundstück, dass wir nun an den Besitzer (nach einem Jahr!) zurückgegeben haben. Wir TRAUERN um " Ich misch Zement den ganzen Tag, dass ist das, was ich wirklich mag!";))

    Beste Grüße
    NEstHerZ

    AntwortenLöschen
  4. Lass die Seele (auf der Couch) baumeln, notier dir deine vielen Ideen und genieß einfach das, worauf du Bock hast.
    Viele liebe Grüße
    Paola

    AntwortenLöschen
  5. hahah :)
    der Schlafi ist ja süß - und der Stoff ist toll :)

    und nein, glücklicherweise bin ich um diese elenden dudelnden Spielsachen drumrumgekommen -- allerdings leben meine Kinder (vor allem mein Sohn) inzwischen im Handy-Zeitalter, aber da gibts Ohrstöpsel für ;)

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  6. Mein Favorit: "Ich bin ein cooles Cabrio, düs' umher mit off'nem Dach, los komm mit denn das macht Spaß!"
    Augen auf bei der Wahl der Patentante.... Aber der kleinste liebt seine (zum Glück nur 2) Autos.
    Der Schlafi ist supersüß geworden! Drücke euch uns uns die Daumen, dass es nun endlich mal wärmer wird!
    LG, Jessica

    AntwortenLöschen
  7. Du wirst mir immer sympathischer :-) Susalabim liebe ich auch sehr. Habe schon einiges für die Stickmaschine aus ihrer Feder verarbeitet. Wunderschöne Designs! Und der Stoff... menno... jetzt will ich den auch.
    Übrigens habe ich mich jetzt endlich mal getraut, den Fuchsjersey mit dem Aennie-Fuchs anzuschneiden. Der ist so schön! Ich bin kein großer Freund der aktuell kursierenden coolen Designs, z.B. die Tiere mit den Sonnenbrillen von HHer Liebe. Die sind mir zu cool. Der Aennie Fuchs ist mir da sympathischer, weil zeitloser. Und trotzdem cool dazu. Also falls du weitere Stoffdesigns rausbringen wirst, würde ich mich sehr freuen :-)
    Schönen Abend! Und ein baldiges Nähhoch! LG von Hella

    AntwortenLöschen
  8. Diese Unlust habe ich auch gerade...heute Abend habe ich mich dann immerhin dazu aufgerafft, die letzte kleine Naht an einem T-Shirt zu nähen und musste das gleich drei Mal machen...Tja. Dafür hat das Schrägband-Bügeln gut geklappt.
    Von derartigen Autos sind wir bisher zum Glück verschont geblieben. Das Kind kann seinen Feuerwehrspruch allerdings auch sehr gut allein ;)

    LG
    Karo

    AntwortenLöschen
  9. Ein schöner Schlafanzug - doch die Wärme fehlt noch. Ich wollte meinem Grossen eigentlich auch einen kurzen nähen, doch dann blieb die Sonne weg und es ist gar nicht nötig und so habe ich auch keine Lust dazu.

    Auch sonst bin ich in den letzten Tagen nicht am nähen. Hab nur mal einige Sachen geflickt und ein Projekt abgeschlossen, dass schon so lange herumlag. Und nun endlich fertig ist. Dabei war das fertigmachen eigentlich gar nicht mehr eine so grosse Sache.

    Hab auch im Moment keine Lust zu nähen und es gibt auch kein Projekt, dass mich so anspringt und ruft, du must mich nähen. Das Geschenk für meinen Patensohn liegt schon bereit und sonst ist im Moment nichts aktuell.

    So habe ich etwas gehäkelt und nun bin ich ziemlich ideenlos, da helfen auch nicht pinterest und co.

    Aber ich werd einfach noch andere UFOs beenden, das schadet sicherlich nichts.

    Liebe Grüsse Eva

    AntwortenLöschen
  10. Ich schaue deine Sachen sehr gerne an und hole mir Inspirationen, hoffentlich kommt deine Nählust bald wieder!
    Ich habe allerdings gerade auch keine, vor allem auch weil wir bald umziehen und ich mich auf meinen neuen Nähplatz freue, da kommt dann die Lust hoffenltich wieder!

    Übrigens bin ich auch "Atonale-Autos" genervt, allerdings haben wir nur den Krankenwagen, der singt "Juhuu, wir fahrn ins Krankenhaus!"

    AntwortenLöschen
  11. Der Schlafi ist ja wirklich supersüß geworden. Einen ganz ähnlichen habe ich selbst mal besessen, in hellgrau, mitten in der Pubertät - da fand ich das cool (inzwischen auch wieder, vielleicht nähe ich mir auch mal einen :-)) Für größere Kinder finde ich die leider unpraktisch, meine Tochter steht nach dem Vorlesen meistens noch mal auf, um aufs Klo zu gehen, da ist ein Zweiteiler einfach praktischer.

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein toller Schlafi. Mit dem Stoff liebäugel ich auch länger. So schön!
    Und jaaaaaa, ich gehöre auch zu den Mamas die diese Fahrzeuge ertragen müssen :D ABER, nach nun drei Jahren
    mit diesen Dingern im Haus schaffe ich es irgendwie sie auszublenden :D
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  13. Super Schlafi!
    Kommt der Sommer, bringt er sicher die Motivation mit.
    Ich wünsch Dir also Sommer!
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  14. och ist der süß,der Schlafi!!Und von nähburnout kann man doch noch gar nicht sprechen,nach so kurzer Zeit…Bäuschen würde ich mal sagen;-)
    äh…ja…so Autos haben wir auch hin und wieder geschenkt bekommen…aber komischerweise "verschwinden" die und ähnliches immer so schnell hier;-)…oder hast du das sogar selbst gekauft…dann mußt du das auch aushalten:-))
    Liebe Grüße!!Tanja
    und wie du das so sauber mit dem Lasso und ausschneiden hinbekommst ist mir echt ein Rätsel!!!

    AntwortenLöschen
  15. Juhu, es brennt?!?!
    Made my day! :-D
    Danke für diese Einblicke, als Mädchenmama verpasst man doch manche Dinge ...
    Der Anzug ist allerliebst - und Pausen brauchen wir doch alle mal.
    Ganz liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  16. Mensch, der Schalfe ist wunderschön! Und so ein toller Stoff!
    Das mit der Nähunlust kenne ich. Das Gleiche hatte ich auch vor einigen Wochen, ich konnte mich wirklich zu nichts aufraffen. Habs aber mittlerweile überwunden, Göttin sei Dank :-)

    Ich wünsche dir, dass die Nählust bald zurückkommt, ich schau mir einfach zu gerne deine Werke an!

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  17. haha! die unlust kenn ich. die autos zum glück nicht. batterie raus und behaupten sei kaputt... alles chon passiert im hause angorafrosch. die glaubwürdigkeit könnte jedoch bei 8 (acht!) stück etwas leiden :D.
    der schlafi ist super und die warmen nächte kehren bestimmt zurück. sie müssen einfach.
    liebe grüsse
    miriam

    AntwortenLöschen
  18. Wie immer wunderschön geworden! Nur Mut, der Sommer kommt. Ganz bestimmt (ich nähe mir ja schließlich nicht umsonst gerade ein Sommerkleid, nicht?). Wir haben eine ganz atonal freie Wohnung. Leider geht dieses Spielzeug bei uns immer sooooo schnell kaputt (wir nehmen die Batterien raus) oder verschwindet ganz hinten in den Schränken und wird dann klammheimlich von uns Eltern aussortiert. Bis jetzt klappt das - aber wir bangen jedes Mal, dass wir erwischt werden. ;-)

    AntwortenLöschen
  19. "ich bin ein toller Rennwagen, fahr gern schnell, gewinn das Rennen - ich bin ein Star!!!" - japp, ich bin dabei :)

    Ich habe jetzt auch lang nicht mehr genäht, aber nachdem zwei Freundinnen kurz vor der Entbindung stehen und die Checkerhose da ist, hab ich mich aufgerafft und es war sooo schön :)
    Das kommt schon wieder (gerade hab ich allerdings einen Ohnezahn aus Wellnessfleece zugeschnitten, ich weiß ja nicht, ob mich die Fussel zum Weiternähen motivieren...)

    Der Schlafi ist auf jeden Fall großartig, jetzt muss es nur noch warm werden...

    Liebe Grüße!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  20. Huhu, das Näh-Phänomen das du beschreibst, kenne ich nur zu gut. Meist, wenn die Kids endlich im Bett sind, habe ich keine Lust mehr oder produziere nur Mist. :-(
    Verrätst du mir, wie du deine Bilder freigestellt hast? Ich finde das immer total umständlich und am Ende sieht es auch noch komisch aus.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonja, ich bearbeite die Fotos mit GIMP ;) mit dem Lasso und danach schmeiß ich noch einen Schlagschatten drunter :)
      Liebe Grüße aennie

      Löschen
  21. der ist ja toll, hoffe den schnitt gibt es schnell den hätte ich auch zu gern für mein fröschlein

    lg
    fio

    AntwortenLöschen
  22. Das mit der Unlust kenne ich auch. Das kommt wieder, manchmal müssen kreative Pausen einach sein. Und man kann eben nicht immer für alles Kraft haben. Hoffe das Wetter wird noch besser, damit Dein Kleiner den schönen Schlafanzug anziehen kann!
    So tolle Autos hatten wir zwar nicht, aber ich hab immer heimlich die Batterien gewechselt und dann behauptet, dass wir erst neue kaufen müssen. Ehrlich, manches hätte ich nie ertragen :-)
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen

Ganz herzlichen Dank dafür, dass du dir Zeit nimmst, um mir hier eine Nachricht zu hinterlassen!
Ich freue mich sehr darüber und schicke liebe Grüße
aennie