Mittwoch, 17. Juni 2015

Wenn ich ein Mädchen hätt ...


Nachdem uns unser Kleinster am Wochenende einen riesen Schrecken eingejagt hat und mit Blaulicht ins Krankenhaus abgeholt werden musste, kehrt nun langsam wieder Ruhe ein. Wir sind wieder zu Hause und ich nutze die Mittagspause, um endlich mein Versprechen einzulösen ...

Vor einer Weile wurde ich nämlich von MyOma – einem Onlinehandel für Wolle und DIY-Sets zum Häkeln, Stricken und Nähen sowie handgefertigten Sachen – angeschrieben, ob ich denn nicht Lust zum Testen eines solchen DIY-Sets hätte.
MyOma – das hatte ich bisher noch nie gehört und so hab ich mich erstmal schlau gemacht, nicht zuletzt wegen dem "Oma" im Namen :)
Also habe ich die Webseite besucht und bin auf eine grandiose Idee gestoßen:
MyOma – hier stricken, häkeln und nähen ältere Menschen und können die Ergebnisse dann verkaufen.So haben sie neben einem kleinen Nebenverdienst auch noch eine Aufgabe, eine Beschäftigung, Ziele und dies sicherlich in toller und gleichgesinnter Gesellschaft.
Wenn ich mal Oma bin, möchte ich das ganz unbedingt auch! :)

Zeit habe ich ja kaum und bin momentan eigentlich eher eine Absagerin. Der etwas "ausgelutschte" Satz: "Ich durfte probenähen für ..." auf vielen Kanälen trägt bei mir auch nicht gerade dazu bei, ebenfalls einen Werbepost zu verfassen. Aber die Idee hat mich sofort begeistert – ehrlich, so dass ich hier doch mal wieder etwas Werbung einstreuen muss :)

Bei der Auswahl der Näh-DIY-Pakete ist mir sofort eines von HuhuUhu aufgefallen, obwohl ich doch gar kein Mädchen habe - hahaha ...










... aber wenn ich eines hätte, dann würde es wohl viele dieser Latzkleider tragen. Genau nach meinem Geschmack! Schlicht, einfach, retro und auch noch gar nicht rosa. :)  Und: Endlich mal nicht Jersey oder Sweat, sondern ein wunderbar weicher, dünner Jeansstoff.












Trotz fehlendem eigenen Mädchen hatte ich von Anfang an eine kleine, süße Empfängerin im Kopf, denn ich bin vor ein paar Wochen zum zweiten Mal Tante geworden – zum ersten Mal in meiner Generation der Familie ist es ein Mädchen! :)


Das Paket zum Kleid kam liebevoll geschnürt: die Anleitung und der Schnitt vorab per Mail, alle Nähzutaten (Farbe des Stoffes, Bandes und Aufbüglers aus 2 Varianten wählbar) per Post.













Anleitung, Material und Ergebnis überzeugen mich total und ich freue mich sehr, dass mir dieses Paket zur Verfügung gestellt wurde.
Ganz herzlichen Dank dafür an das Team von MyOma, an Anja von huhuUhu für den netten Kontakt und den "Omas" wünsche ich viel Erfolg mit und Freude am Selbermachen.


Ganz liebe Grüße von

aennie


*Dieser Post enthält Werbung*

Kommentare:

  1. Das Kleidchen ist ein Traum! So retro! Leider fehlt mir auch das Mädchen dazu...Aber die Pumphose von huhuUhu ist auch sehr cool :)

    Danke, dass du doch manchmal Werbung machst!

    LG
    Karo

    AntwortenLöschen
  2. Seeeehr süß! Ja, auch mein Mädhcen würde wohl in solchen Latzkleidchen rumschwirren :-)

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid gefällt mir sehr - auch ich mag es gern schlicht - und die OmaIdee finde ich super - das erzähl ich gleich meiner Mama! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde mich auch freuen, wenn meine Tochter solche Kleider tragen würde, weil das genau mein Stil ist.
    Leider ist der Stil meiner Tochter komplett anders *seufz*
    sehr schön geworden.
    Ich hoffe, die Omas finden Käufer für ihre Sachen. die Idee ist nämlich toll.

    AntwortenLöschen
  5. Ich finds zucker! Du solltest öfter "für Mädchen" ;)

    Hey und alles gute Eurem Kleinen, was auch immer war !! Da belibt einem ja die Spucke im Hals stecken, wenn man das liest.

    Grüssli Melli

    AntwortenLöschen
  6. So ab und zu darf man auch als Jungsmama solche mädchenhaften Sachen machen!! Gut gemacht!
    Liebe Grüße
    Ines (ebenfalls Jungsmama, und das gerne)

    AntwortenLöschen
  7. Von MyOma hatte ich schon gehört, aber zu der Zeit gab es da nur Gestricktes. Das mit den Nähpaketen ist mir ganz neu, aber da werde ich mal schauen :)

    Dein Kleid ist toll geworden! Ich habe einen Jungen und ein kleines Mädchen daheim und erwisch mich ganz oft dabei, dass ich vor allem rosa und pink im Schrank lasse. Lila ist ok, aber die Farbe mag ich persönlich einfach sehr gern. Ansonsten ist sie eher Pippi Langstrumpf statt Disney Prinzessin *g*

    Ganz liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  8. Sehr sehr cool :))
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  9. Ein wunderbares Kleid, was meinen Mädchen auch taugen würde...mir sowieso ;-)
    Deinem Kleinsten wünsche ich weiterhin gute Besserung und der ganzen Familie gute Erholung von dem großen Schrecken!
    Herzliche Grüße,
    Carolin

    AntwortenLöschen
  10. Hurra - wir haben ein Mädchen (Enkelin) - der würde dieses Kleidchen echt gut stehen !!

    AntwortenLöschen
  11. wollte nur mal schnell ganz lieben Dank sagen, für den Tipp mit Myoma! ich (Anfängerin/Wiederanfängerin) bin gerad auf der Suche nach tollen DIY-Kits, zum "Wiederreinkommen" :)) besten Dank - die Sachen und überhaupt deren Philosophie bzw. die Idee dahinter, überzeugt mich jetzt schon total! auch die Preise - spitze! finde ich. gut, dass du dich dafür entschieden hast, doch Werbung zu machen :))

    LG Elise

    AntwortenLöschen

Ganz herzlichen Dank dafür, dass du dir Zeit nimmst, um mir hier eine Nachricht zu hinterlassen!
Ich freue mich sehr darüber und schicke liebe Grüße
aennie