Donnerstag, 15. Oktober 2015

Während andere heute fröhlich RUMSen,


pepe ich noch ein bisschen vor mich hin ;)
Leider hab ich zwar in letzter Zeit Ideen für meine eigene Garderobe sammeln können, aber Muse hatte ich nicht, mich daran zu wagen. Deshalb heute eben wieder Nix für mich.

Der Kleine ist mit 3 neuen, jetzt ganz gut mit Pepe bestückt, deshalb gabs auch einen für den Großen.
Aber nix mit süßer Biene, Leuchtemond oder Gespensterchen. Nein!












Wobei ... Dieses "Vieh" hier hat auch was von Gespenst, nur in cooler ;)

Die Star-wars-Ära war hier eigentlich schon vor über einem Jahr abgeebbt und ich konnte aufatmen. Da kam plötzlich in der Schule dieser Sammelkartenwahn auf und alles begann wieder von vorn.
Das Positive daran: Man hat’s einfach mit der Motivwahl für ein Shirt.










Für die Appli musste ein weißes, altes, ausgedientes Shirt von Papa herhalten.












Und wie schon bei den Pepes für den Kleinen sind auch hier die Schulterpassen aus Jersey in Lederoptik sowie auch die Ellbogenpatches.












So. Das wars jetzt erstmal mit dem Nähen. Draußen ist es kalt, drinnen knistert abends der Kamin – ich hab jetzt mal die Stricksaison im Hause aennie eröffnet. Mal sehen, was so rauskommt. (In den letzten Jahren hab ich immer voller Elan etwas angefangen, dann aber nie beendet. Gefühlte 100 UFOs hab ich deshalb neulich gefunden und brav wieder aufgedröselt. Dieses Mal soll es anders werden :)!)

Schnitt:
Pepe 2.0 von mialuna (erscheint in den nächsten Tagen)
Stoffe:
schwarzer Jersey von stoffe.de; schwarzer Jersey in Lederoptik von GreLu
Applikationsvorlage:
eine Vectorgrafik aus dem Netz, etwas angepasst

*Dieses Shirt wurde von mir nur einmalig und nur für den privaten Gebrauch angefertigt*


Ganz liebe Grüße von

aennie


Kommentare:

  1. Nice! I thought you had made the print with flock or something, very nicely done. I'm gonna pin this one!

    AntwortenLöschen
  2. sehr sehr cool. kenn ich. mit dem neuen Film und aufgrund der Tatsache dass das Franchise nun bei Disney ist, geht alles wieder von vorn los... Zuerst dachte ich, das sei geplottet. Aber als Appli ist natürlich cooler und ein ganz anderer Effekt. Wie hast du das hinbekommen? Einfach aufgezeichnet oder mit Schablone?
    Liebe Grüsse, Sylvie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Die ganze Appli besteht nur aus einem Teil. Ich habe mir eine Vorlage aus dem Netz gesucht und noch etwas an die Breite des Shirts angepasst, dann alles auf Vliesofix übertragen und ausgeschnitten :)
      Liebe Grüße aennie

      Löschen
    2. Das klingt garnicht so kompliziert, wie es aussieht ;-) Vielen Dank!
      LG, Sylvie

      Löschen
  3. Nö, ich rumse auch nicht fröhlich- ich hätte zwar ein Rums, aber dafür war das Wetter zu schlecht. Ich bitte dich: es hat den ganzen verdammten Tag hier geschneit. Geschneit!! Ok, ist alles wieder weg, aber trotzdem. So macht das keinen Spaß, Mister Herbst, so nicht!!
    Das Shirt werde ich Junior NICHT zeigen, sonst muss ich auch! Toll ist das!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja wieder ein obercooles Shirt. Dein Sohnemann ist bestimmt stolz, dass er eine Mama hat, die sowas tolles für ihn macht.
    Herzliche Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  5. Oh wow, und ich dachte zuerst, es ist geplottet :-D
    Toll!!!
    Viele Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen

Ganz herzlichen Dank dafür, dass du dir Zeit nimmst, um mir hier eine Nachricht zu hinterlassen!
Ich freue mich sehr darüber und schicke liebe Grüße
aennie