Dienstag, 15. Dezember 2015

Kein Tragezustand!


Warum es meine Sachen in letzter Zeit immer weniger auch im Tragezustand zu sehen gibt, hat nur einen Grund:



"Botos machen heute nis!"







Da kann man sich noch so viel Mühe geben! Botos (B – F) sind zwar sehr, sehr, sehr beliebt beim Anschauen, aber machen ... machen darf ich von ihm keine!
(Übrigens ist das der fast meist gesagteste "nis"-Satz neben "Haare wassen heute nis!")

Dabei hatte mir Nicibiene so wundervollen Motorradstoff zur Verfügung gestellt - genau passend zu meinem motorbegeisterten Boto-Verweigerer.
Doch mehr als ein Bild von hinten (unbemerkt vom Boto-Verweigerer) ist nicht drin.












Genäht habe ich aus dem tollen Digitaldruck-Biojersey "Bike" nämlich ein Shirt für ihn (Größe 98) und für seinen Cousin (Größe 116), der in den Niederlanden lebt und zu Weihnachten glühend erwartet wird.






Aber damit nicht genug.
Einmal vom Motorradstoff angefixt, bestellte ich noch das dazu passende Motorrad-Riesenkissen, um dem ganzen noch die motorisierte Krone aufzusetzen.










So begeistert von Nicibienes Kissen-Nähsets, hatte ich es bestellt und mit einem in der Größe eher durchschnittlichen Kissen gerechnet. Was aber kam, war ein phantastisches Riesenpanel, so dass sich dieses Kissen wunderbar für "Näng-näng-näääääng"-Touren durch das Wohnzimmer eignet.





Einfach großartig! :)

Passend zu den Shirts gabs für die Jungs noch je einen Täschling 2.0 in Breitcord.














Beide vorn und hinten, genau wie bei den Shirts, mit den allerallerletzten schwarzen Lederjerseyresten in Form von Einfassung, Fake-Knopfleiste, Paspel und Potasche aufgepeppt.














(Komplettbilder der Kombi im Tragezustand am kleinen Mann aus besagtem Grund, beim größeren aus noch entfernungstechnischen Gründen nicht möglich.)


Schnitte:
Pepe 2.0 von mialuna
Täschling 2.0 von allerleikind
Stoffe:
Baumwollbreitcord Magnus von Swafing via Leipziger Näh- und Strickcafé, Jersey in Lederoptik von GreLu, Biojersey Bike und Kissen-Nähset Bike von Nicibiene


Ganz liebe Grüße von

aennie


Kommentare:

  1. Haha, herrlich. Soche Szenen spielen sich hier ebenfalls ab. Wesewegen es fast gar keine Fotos von Kinderklamotten mehr gibt!
    Die Klamotten sind richtig toll geworden und das Kissen ist der Hammer. Falls du ihn irgendwann wieder zum "ordentlich-Fotomachen" bewegen kannst, verrate mir bitte dein Rezept!

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Wow, sieht gut aus!!! Ach, trotz Fotoverweigerung sieht man doch, was du schönes genäht hast.
    Bei mir war es die letzten Wochen der Satz- Pitsch patsch nis- was soviel wie bloß nicht in die Badewanne heißen soll- gefolgt von einer Nerv tötenden Heulattacke. Tja, als er letztens alle Autos, Bagger und co. mit in die Wanne nehmen durfte heißt der Satz seit neustem: Nis Ende- tja jetzt krieg ich Junior nicht mehr raus aus der Wanne- auf gut Deutsch, die Fotophobie wird sich sicher auch bald wieder legen. :) Muss gleich mal schauen, wieviel Füllmaterial man für das Motorrad braucht..... Bis Weihnachten ist ja noch etwas Zeit.

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh, ich fress ihn auf! Wart mal ab- "Haare wassen heute nis" gibts hier auch noch jedesmal-furchtbar!!
    Und damals dachte ich auch noch das wäre süß! *heul*
    Die Klamotten sind mal wieder perfekt- ganz toll!
    Ganz liebe, vorweihnachtlich besinnliche (muuuhahaha- ich und besinnlich?) Grüße !
    Doro

    AntwortenLöschen
  4. Sieht sehr cool aus! Süß der kleine Mann ;) Das er nicht will ist ja auch ok. Schön, dass du das respektierst,
    Liebe Grüße, Sylvie

    AntwortenLöschen
  5. So cool. Alles. Shirt, die Hose! das Motorrad. Und den Jersey in Lederoptik habe ich noch nicht gekannt, den muss ich mir genauer ansehen. Hab hier schließlich eine kleinen Polizisten zu Hause...

    Liebe Grüße, Mond

    AntwortenLöschen
  6. Du machst SO tolle Sachen, ich guck so gern bei dir.
    Und ich mußte sehr lachen, dein Sohn und meine zweitgeborene Tochter scheinen aus ähnlichem Holz geschnitzt zu sein, Fotos machen ist hier immernoch ein totales Drama, und wird mit weglaufen, lautem "Naaaaahhhhhheeeehhheeeiiiiiin"-Kreischen und finsteren Grimassen boykottiert. Aber eigentlich mag ich das, Fotos gibt's im Zweifel dann eben nur in Bewegung.
    Außerdem hast du mir mit dem Motorradkissen eine supertolle Geschenkidee für meinen Sohn beschert, klasse.

    Eine schöne Weihnachtszeit und viele Grüße
    Paula


    AntwortenLöschen
  7. Ein wundervoller Täschling! Wieso hab ich nicht schon längst den Cord für diesen Schnitt aus der Kiste gezogen????? Danke für die Idee .... Ich muss mal eben .... An die Nähmaschine!
    Gruß,
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Tja...also bei uns hat sich diese Phase nach 8,5 Lebensjahren leider noch nicht gelegt.....manchmal darf ich, aber sehr selten.Das shirt ist auf jeden Fall der Hit, das werde ich mal probieren.

    AntwortenLöschen

Ganz herzlichen Dank dafür, dass du dir Zeit nimmst, um mir hier eine Nachricht zu hinterlassen!
Ich freue mich sehr darüber und schicke liebe Grüße
aennie